T8 Sets aus Ulduar; oder doch von KiK?

Einerseits wünsche ich mir ja, das der Patch 3.1 samt Ulduar recht zügig kommt, da ich sonst vor Langeweile sterben werde.

Andererseits, ja andererseits hoffe ich, das Blizzard sich noch ein wenig Zeit nimmt um das Aussehen der T8 Sets nochmal zu überarbeiten.

T-Sets in WoW waren bis dato immer recht spektakulär in Szene gesetzt und machten optisch immer richtig was her.

Leider sind noch keine genauen Werte oder Setboni der T8-Sets bekannt, lediglich das Aussehen scheint soweit schon vorgegeben zu sein, was nicht heissen soll, das Blizzard das Design nochmal komplett über die Wupper wirft. Hier erinnere ich nur zu gern ans alte Schurken T2, was anfänglich dem T0 Set (bis auf die Farbe) glich und es dauerte eine ganze Weile, bis die T2 Sets einen eigenen Skin bekamen.

Aber urteilt selbst, einzig das Priester T8 Set finde ich „ok“, wenn auch nicht spektakulär. Am schlimmsten hat es mal wieder die Schurken getroffen. Das Set sieht ähnlich lächerlich aus wie T5 seinerzeit, mit einem verunstalteten Kopf und rosa Herzchen auf den Schuhen. Und vom Glanz der Hexenmeistersets, die eine ganze Zeit lang die schönsten und detailverliebtesten Sets hatten, weil angeblich die Graphikdesigner alle Warlock gespielt haben, ist auch nicht mehr viel übrig geblieben.

T8 Set Death Knight/Todesritter:

T8 Set Hunter/Jäger:

T8 Set Mage/Magier:

T8 Set Priest/Priester:

T8 Set Rogue/Schurke:

T8 Set Warlock/Hexenmeister:

Die Druiden, Paladine, Krieger und Schamanen muss ich leider enttäuschen, derzeit sind noch keine Screenshots vom T8 Set aufgetaucht. Oder eher zum Glück 😉

Pix von mmo-champion.com

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+