WoW: Massive Lags seit Patch 3.3.3 – Veraltete AddOns sind meist Schuld

Da ich die letzten Tage gut zu tun und auch privat einiges um die Ohren hatte, konnte ich gestern erst den ersten Raid nach Aufspielen des WoW Patch 3.3.3 absolvieren. Und dabei traf mich fast der Schlag:

Zwar war ich direkt nach dem 3.3.3 Patch in WoW eingeloggt, wo auch augenscheinlich, sowohl am UI, als auch an der Perfomance des Clients, alles in Ordnung war, allerdings änderte sich diese Tatsache recht schnell, als ich die Eiskronen Zitadelle betrat. Denn jedes Mal, wenn wir in Combat kamen, sank meine FPS exakt auf 1, direkt gefolgt von einem Disconnect.

Zunächst dachte ich an Leitungsprobleme, aber da alles andere, Internet, FTP usw. problemlos funktionierte, schloss ich ein Problem meines DSL Anbieters recht schnell aus. Festplatte oder RAM könnte noch eine weitere Problemquelle darstellen, da sich ein defekt dieser Komponenten sehr ähnlich auswirkt. Aber zum Glück handelte es sich nicht um einen Hardwaredefekt.

Ich entschloss mich während des Raids einfach alle AddOns zu aktualisieren, um hier auf der sicheren Seite zu sein, denn so war raiden schlicht nicht möglich, denn die ersten 5 Trys flog ich ständig nach dem Pull aus dem Spiel. Selbst der Angriff eines Critter-Pets (Schaben, Spinnen usw.) reduzierte temporär meine FPS auf 1. Da das ganze während des Raids schnell gehen musste, entschloss ich mich den Curse Updater zu benutzen.

So konnte ich mit dem Curse Updater in Rekordzeit alle nötigen AddOns updaten, auch wenn ich mir der Gefahr durchaus bewusst war, dass gerade über den Curse Updater angeblich einige Trojaner und Viren verbreitet werden sollen bzw. sollten. Da ich den Authenticator benutze, schätzte ich das direkte Gefahrenpotenzial für meinen WoW-Account als gering ein, auch wenn ich mir bewusst bin, das der Authenticator kein Freifahrtschein mehr ist, da ja selbst der Authenticator gehackt bzw. umgangen wurde.

Ein Virenscann am späteren Abend bliebt jedoch ohne Befund. Nachdem ich nun alle AddOns aktualisiert hatte, loggte ich wieder ins Spiel ein. Und siehe da: Es funktionierte alles wieder wunderbar. Keine Lags, keine Disconnects. Also lag es nur an den veralteten AddOns. Von welchem AddOn die Lags nun genau verursacht wurden, weiß ich jedoch leider nicht, da es doch eine ganze Reihe an AddOns waren, die mit Patch 3.3.3 nicht mehr UpToDate waren.

Fazit: Wer seit Patch 3.3.3 massive Lags hat, sollte in der Tat zunächst alle AddOns aktualisieren, bevor er sich auf die Suche nach Hardware oder Provider Fehlern macht.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+