Eve Online: Die Winterexpansion heißt Eve Incursion

Was sie uns bringt, ist noch nicht in allen Details bekannt. Dennoch will ich einige Punkte nochmal auflisten.

Das namensgebende Feature werden die Sansha Incursions sein, also größere NPC Gangs, die durch den Raum marodieren, bis sie gestoppt werden. Wie genau das aussehen wird, weiß noch niemand, aber es gibt bereits Models für Sansha Supercarrier und Fighterbomber, auch Stats sind schon teilweise implementiert. Man munkelt von neuem Loot und möglicherweise auch BPCs zum Nachbauen bestimmter Schiffe. Ob das Ganze nur in bestimmten Bereichen des Raums stattfindet oder über Low/High/Nullsecgrenzen hinweg, müssen wir ebenfalls abwarten. Bisherige Events, die wohl als Tests zu gelten haben, waren vor allem im High Sec angesiedelt.

Außerdem gibt es, ebenfalls die die Fraktion der NPC Hunter die Noctis, das Salvage Ship der Superlative. Kaum jemand, der seine Missionen momentan mit etwas anderem als einem Marauder salvaged, wird an diesem Schiff vorbeikommen. Und selbst Marauderpiloten, die lieber mit einem zweiten Account salvagen, werden sich über dieses Schiff freuen.

Außerdem auf dem Testserver findet sich momentan ein Multimonitorsupport, der schon von vielen Evespielern sehentlich herbeigewünscht wurde. Es gibt schließlich kaum eine Community, wo wie bei Eve dies schon beinahe standard ist, gerade wenn jemand oft mehrere Accounts parallel laufen läßt (Multiboxing). Außerdem wurden auch die Möglichkeiten, Keyboard Shortcuts zu erstellen, extrem erweitert. Natürlich kann es sein, dass diese kleinen Feature schon mit dem ebenfalls angekündigten Tyrannis 1.2 herauskommen, was auch nicht verkehrt wäre.

Weitere Features ist ein Ausbau von Eve Gate, der Community Website (auch als Eve Facebook verschrieen), der langerwartete Buff für Rockets (momentan bekannt als Roflkets) und eine Überarbeitung der Planetary Interaction. Für die nächsten Tage hat CCP neue Devblogs angekündigt, die diese Themen nochmals im Detail beleuchten werden.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+