WoW Patch 4.1: Kommt der Legendary Caster-Stab schon mit den Firelands?

Die Anzeichen verdichten sich, dass mit dem kommenden WoW Patch 4.1 und dem neuen Firelands Raid auch das lang erwartete Legendary für DPS-Caster seinen Weg ins Spiel finden wird. In den neusten Patch 4.1 PTR-Files sind erste Bruchstücke der Questline und des möglichen Modells vom Legendary-Stab aufgetaucht. Blizzard täte gut daran das Legendary nicht erst mit dem letzten Content Patch in Spiel zu bringen wie damals den Hunterbogen bei Kill’Jaeden. Denn gerade wenn man ihn hat, kommt schon das nächste Add-On. Eine Platzierung wie Val’anyr in Ulduar halte ich da für deutlich besser.

So wie es ausschaut muss man für den legendären Stab 25 Living Ember im Raid sammeln, wahrscheinlich eine Art neues Urtümliches Saronite. Zusätzlich muss man für die Questline noch drei Sands of Time kaufen, die sich auf 9000 Gold belaufen. Also eher Kleinigkeiten. Ob spezielle Aufgaben bei den Bossen absolviert werden müssen und ob das auf Normal oder Heroic sein muss, ist noch nicht geklärt. Ebenso sind die Stats und Werte des neuen Legendary-Stabes noch unbekannt. Ich bin gespannt wie Blizzard den Stab designt, so dass nicht auch die Heiler mit darauf bieten. Es müsste schon ein reiner Damage-Procc drauf sein, der nur durch Schaden ausgelöst wird. Bei temporären INT-Proccs (wie Stärke bei Shadowmourne) wären nämlich auch die Heiler gleich wieder interessiert.

Hier vorab schon die ersten Screenshots und Videos des neuen Legendary-Stabes.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+