WoW MoP Mönch Gameplay – Als Nebelwirker-Mönch in der Brauerei Sturmbräu

Direkt nachdem ich über die Abenteuerhändler in Pandaria gestolpert bin war für mich klar: Jetzt muss ich auch mal die Nebelwirker-Spielweise des Mönchs auf dem Live-Server ausprobieren. Bevor ich mich allerdings in die Instanzen getraut habe, habe ich mir die wichtigsten Infos zum Heilen mit dem Nebelwirker im Grid und in PowerAuras hinzugefügt. Ebenso habe ich alle Heilzauber in onMouseOver-Makros bzw. Castsequence-Makros eingebettet. Ohne kann ich einfach nicht mehr heilen.

Und dann war Showtime: Sleth als Nebelwirker in der Brauerei Sturmbräu. Die Instanz an sich ist nicht sonderlich schwer, perfekt geeignet um erste Erfahrungen als Heiler zu sammeln. Schließlich muss man sich ja erst mit den neuen Zaubern und Rotationen des Nebelwirkers vertraut machen. Schnell habe ich für mich herausgefunden, wie man mit dem Nebelwirker effizient heilen kann. Priorität hat dabei der Erneuernde Nebel, ein HoT, der sich automatisch auf weitere Gruppenmitglieder verteilt. Wird es eng, zündet man einfach Erbauung, das alle Gruppenmitglieder heilt, die vom Erneuernden Nebel betroffen sind. Für immensen Gruppenschaden gibt es dann noch den Wirbelnden Kranichtritt.

Für die Tankheilung ist die Kombination vom Beruhigenden, Wallenden und Einhüllenden Nebel kaum zu schlagen. Damit bekommt man jeden Tank schnell geheilt. Unterstützung bekommt man dabei noch von der Statue der Jadeschlange, die jeden gezauberten Beruhigenden Nebel auf ein weiteres Ziel mit der niedrigsten Gesundheit kopiert. Mein erstes Fazit: Man kann den Nebelwirker sowohl (dem Druiden sehr ähnlich) mit HoTs als Gruppenheiler spielen, aber auch die Tankheilung ist für den Nebelwirker-Mönch kein Problem. Manaprobleme hat man eigentlich kaum, da man über den Manatee stets etwas Mana zurück bekommt.

Ich bin gespannt auf die weiteren Instanzen und Raids als Nebelwirker und wie sich der Mönch im Vergleich mit den anderen Heilern so schlägt. Derweil hab ich Euch meine ersten Gehversuche als Nebelwirker in der Brauerei Sturmbräu im Video festgehalten. Dort gibt es auch weitere Tipps und Tricks zum Mönch-Heiler.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+