Über die Grenzen hinaus: Mehr als nur Konsolenspiele

Alle paar Jahre gibt es dieses eine Konsolenspiel. Ein Spiel, das so perfekt ist, dass es eigentlich viel zu schade dafür ist, ein Gaming-Titel zu bleiben. Schnell kommen andere Branchen auf den Trichter, die Lizenz zu erwerben, aus dem Konsolenspiel einen Film, ein Buch, ein Comic zu machen. Und natürlich geht es auch anders herum. Spiele, die Grenzen durchbrechen – die haben wir heute für euch.

Was braucht das perfekte Spiel?

Ein richtig gutes Konsolenspiel – was bedeutet das überhaupt? Geht es allein um Bombastgrafik und tolle Animationen oder braucht es doch mehr? Trotz immer stärkerer Systeme, wie Playstation 4, Xbox One oder Gaming-PC reicht es schon lange nicht mehr, das komplette Budget für die Grafikabteilung zu verbrennen. Es ist ganz einfach: Mega-Grafik macht noch lange kein gutes Spiel. Wichtig ist vor allem eines: Die Langzeitmotivation, die den Spieler dazu animiert immer weiter zu spielen. Und was ist dafür wichtig? Genau – die Story und die Charaktere, die sie erzählen.

Hier kommen wir an den entscheidenden Punkt: Das sogenannte Storytelling bringt uns Spieler dazu, immer mehr erfahren zu wollen – es ist fast unmöglich, den Joypad aus der Hand zu legen. Und wenn wir dann auf die Uhr schauen, ist auf einmal früher morgen. Dann ist klar: Das Spiel ist der Hammer!

Derartige Spiele gibt es nur wenige. Doch manche von ihnen sind so gut, dass auch andere Branchen auf sie aufmerksam werden und eigene „Versionen“ daraus entwickeln. Ein paar Beispiele gefällig?

Der Klassiker: Lara Croft – Tomb Raider

Wenn wir von Videospiel-Ikonen reden, kommen wir überhaupt nicht darum herum, Lara Croft zu erwähnen. Was für ein Anblick war es, als sie 1996 die Playstation 1 eroberte und von dort aus einen bis heute andauernden Triumph-Zug feierte. Heute finden wir Lara nicht nur auf der Playstation 1, 2, 3 und 4:

  • Klar, die Xbox hat ebenfalls einige Tomb Raider Teile parat.
  • Der Durchbruch „unserer“ Lara kam mit dem ersten Hollywood-Blockbuster mit Angelina Jolie. Ein zweiter Teil folgte kurz darauf – und beide waren echte Kassenknüller, nicht nur unter Gamern.
  • Aus dem eigentlichen Adventure wurden zwei Spin-offs in Form eines Action Rollenspiels entwickelt.
  • Tomb Raider gibt es auch als Automatenspiele (siehe http://www.automatenspiele.org/tomb-raider-ii-als-flash-version-spielen.html).

Anders herum geht es auch: die Marvel Comics

Comichelden besitzen ihre ganz eigene Anziehungskraft. Wer einmal in dieses Universum eintaucht, kommt nicht so schnell wieder heraus – im positiven Sinne, versteht sich. Vor allem die Marvel Comics, die Protagonisten wie Spiderman, Iron Man oder die Fantastic Four hervorgebracht haben, gehören zu den Publikumslieblingen. Kein Wunder, dass sie es auch über Comics hinaus geschafft haben – Filme und Konsolenspiele (beispielsweise Marvel Ultimate Alliance) folgten. Online Casinos bieten zusätzlich entsprechende Titel. Die Automatenspiele finden Fans hier.

Hitman: Agent 47 auf Welttournee

Es gibt wenige (erfundene) Auftragskiller, die uns so ans Herz gewachsen sind, wie Agent 47. Vielen ist jedoch gar nicht klar, dass der glatzköpfige Meuchelmörder eigentlich einem DC Comic entsprang – weltweite Berühmtheit erlangte er erst durch die Konsolen- und PC-Titel. Der gleichnamige Hollywood-Film sowie ein Spielautomat im Casino machen Agent 47 zusätzlich alle Ehre.

Macht Spaß, fesselt, motiviert, sieht gut aus – die oben genannten Titel vereinen all diese Charakteristiken (und noch viel mehr). Kein Wunder, dass sie es als einige der wenigen geschafft haben, aus dem Spieleuniversum herauszutreten, Grenzen zu durchbrechen und sich so einem noch größeren Publikum zu präsentieren.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+