PTR und kein Ende…

Und wieder hat sich einiges auf dem PTR getan. So wurde das von vielen bejammerte 11<31 Talent Power Infusion nochmals überarbeitet.

Power Infusion now reduce the mana cost of all spells by -20%. (Infuses the target with power, increasing spell casting speed by 20% and reducing the mana cost of all spells by -20%. Lasts 15 seconds.)

Also neben dem Spellhaste-Effekt, den viele allein als zu schwach eingestuft haben, gibt es nun noch einen 20% Manacost Reduce. Das ist eine feine Sache, da die Manakosten/Nutzen von Manaburn auf dem PTR erheblich gestiegen sind, und mit dieser Änderung der Spell sogar eher einen Buff erfährt, als das es ein Nerf ist. Zudem, und das sage ich sogar als manaburnender Priester, ist es wirklich an der Zeit, das Manaburn/Drain mit Abhärtung skaliert. Es kann nicht sein, wie schnell und LOS-Unabhängig (Line of Sight) Hexer oder Hunter einem das Mana absaugen können. Der Priester muss dazu stehen, casten und am Ende des Casts das Ziel noch immer in der LOS haben. Zudem wird man meist durch Kick/Pummel/Silence und eben LOS-Kiting vom Burnern abgehalten. Den Hexer-Rüssel oder Sting vom Hunter hat man bei einer Sekunde in der LOS schon drauf und kann quasi nichts dagegen tun.

Mana burns tooltip has been changed to change „Drains“ into „Destroys“. (Destroy 1021 to 1079 mana from a target. For each mana drained in this way, the target takes 0.5 Shadow damage.)

Hierbei handelt es sich in der Tat um eine Korrektur des Tooltips, nicht mehr und nicht weniger. Am eigentlichen Spell ändert sich nichts. Um dies noch mal klarzustellen: Manaburn hat nie Mana gedraint. Drain impliziert quasi, das das geburnte Mana einem selbst wieder gutgeschrieben wird. Dies war und ist jedoch nicht der Fall. Unser Burn zerstört nur das gegnerische Mana, es wird nicht dem unseren hinzugefügt.

Ebenfalls heiß diskutiert war der Schamane in kleinen Arena-Brackets. Ist er als Ele (aka Radarfalle) quasi in jedem 5er zu sehen, so hat der Enhancer (aka Klopperschami) und Resto in kleineren Brackets schlechte Karten, außer evtl. als Totembot für einen Warri im 2/3er Team. Ihm fehlt der CC, der MS, der Manaburn, der defensive Dispel. Aufgrund dieser Gegebenheiten schränkt dies den Schami in der Wahl seiner Partner extrem ein. Nun wäre Blizzard ja nicht Blizzard, wenn sie nicht versuchen täten, dies zu balancen. Und so kam es, das man nun auf dem Testrealm und in den Patchnotes folgendes zu lesen bekommt:

Flametongue Weapon now reduces the effectiveness of healing spells on your target by 50%. Lasts 5 seconds and refresh every hits

WTF?! Gratz Schamanen zum neuen Mortal Strike. Denke ich nun an meine Begegnungen mit eben jenen Klopperschamis zurück, ist das einzige was mich vorm schnellen Tod bewahrt hat die Tatsache, das kein MS auf mir war und ich mich recht schnell wieder hochheilen konnte. Sollte nun eben dieser neue Effekt auf mir sein, wird mich der Schamane durch seinen Purge weich machen, mit seinem rasenden Attackspeed runterhauen und ich kann mich dank MS und Erdschocks nicht mehr hochheilen. Mein Fear geht natürlich ins Totem und weg komm ich dank Earthbind und Frostschock auch nicht.
Ich denke das der Schamane, wenn er diesen MS bekommt, neben dem Rogue zum Stoffikiller No. 1 wird. Das werden echt bittere Zeiten, da ich den Schamanen wegen seinem Purge dann zumindest für den Priester gefährlicher einschätze als einen Krieger/Schurken.
Das einzige was noch fehlt, ist das der Klopperpala nun auch noch einen MS bekommt. Denn den Burstschaden den beide Klassen derzeit machen ist durchaus miteinander zu vergleichen, lediglich die Tatsache des fehlenden Mortal Strikes lässt Stoffis derzeit überleben, da man gegen den Schaden anheilen kann. Dies fällt nun zumindest beim Schami weg.
Ich finde das dieser Balancing-Wahn seitens Blizzard langsam aber sicher zu weit geht. Klassen werden ins unermessliche gebufft (siehe Hunter), da sie in der Arena unterrepräsentiert sind, was zu einem totalen Hype führt.

So, genug Whine, kommen wir noch mal zu einem Käsehäppchen auf dem PTR. Es wurden neue Alchimistensteine präsentiert, um diese jetzt für alle Klassen interessant zu machen:

http://static.mmo-champion.com/mmoc/images/news/2008/february/alchemystones.jpg

Vor allem das Heilertrinket ist mal wieder sehr gut geworden. 119 Addheal bietet bis auf das Illidan-Trinket (oder halt Sunwell-Loot) derzeit kein anderes. Zudem noch der 40% Bonuseffekt auf Manatränke. Man man man. Eine echte Granate für kommende Progressraids in Sunwell. Ich bin geneigt Kräuterkunde zu verlernen (nachdem ich natürlich genug Blumen gefarmt habe um damit locker auf 375 zu kommen; Zur Not ist mein Rogue auch noch Herbi, allerdings nur mit Penner-Flugmount) um dann fix Alchi hochzuskillen. Eine Überlegung ist es sicher wert, zumal mein Priester dann Potionmaster werden würde und ich mit meinem Rogue Elixiermaster bin, und so beide Bereiche autark abdecken könnte. Aber zu einer Endgültigen Entscheidung werde ich erst kommen, wenn der Patch Live gegangen und sicher ist, das die neuen Trinkets so ins Spiel kommen werden.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+