Gems

Jetzt wo auf den meisten Servern der Gem-Vendor auf der neuen Insel freigeschaltet sein sollte, bei dem man 15 Heroic Badges gegen einen Epic-Gem eintauschen kann, habe ich mir gedacht, ich handel das Thema „Optimale Gemmung“ mal in einem seperaten Blogeintrag ab, da der eine oder andere sicher mit dem Gedanken spielt, sein Gear ein wenig umzugemmen.

Für uns Holy-Priester gibt exakt 7, mit dem heutigen 2.4.2 Patch 8, Epic Gems die sinvoll für uns sind.

4 MP5 – Blauer Slot
10 Willenskraft – Blauer Slot
22 Addheal – Roter Slot
10 Spellhaste – Gelber Slot
5 Intelligenz + 2 MP5 – Blauer/Gelber Slot
11 Addheal + 5 Intelligenz – Rot/Gelb Slot
11 Addheal + 2 MP5 – Rot/Blauer Slot
11 Addheal + 5 WK – Rot/Blauer Slot

Welche Gems man nun nutzt ist abhängig vom persönlichen Geschmack, der Skillung und mitunter des Meta-Gems, den man verwenden möchte. Denn hier sind nur 2 Metas sinvoll für uns:

26 Addheal und 2% reduzierte Bedrohung – Benötigt mehr Rote als Blaue Gems
12 Intelligenz und Chance 300 Mana wiederherzustellen – Benötigt 2 Rote + 2 Gelbe + 2 Blaue Gems

Sicherlich gibt es letztlich nicht den richtigen oder falschen Weg sein Gear zu gemmen, sprich, fragt man 10 Priester, wird man ebenso viele Antworten bekommen, wie man sein Gear nun gemmen sollte.

Der ausgewogenste Weg ist in der Tat so zu gemmen, dass man den Sockelbonus erhält. Dies würde ich einem Allroundpriester empfehlen, unabhängig von der Skillung und dem Aufgabenbereich.

Blau: 11 Addheal + 5 Wille
Rot: 22 Addheal
Gelb: 11 Addheal + 5 Int

Den o.g. blauen Gem gibt es erst seit heute (Patch 2.4.2) und ist dem 11 Heal + 2 MP5 Gem definitiv vorzuziehen, da 5WK ca. 1,7 MP5 IFSR bedeuten (nicht raidbufft, auf mein Gear bezogen) und eben 5 Manareg OFSR, sowie Addheal. Zudem skaliert die Manaregeneration über WK in Verbindung mit Int raidbufft wesentlich besser, so daß sich eine höhere Manareg ergibt als beim 2Mp5 Gem, denn dort bleiben auch raidbufft 2Mp5 nur 2Mp5. Hier sollte man also definitv auf den neuen WK-Gem umsockeln.

Ab Sunwell würde ich in die Gelben Slots 10 Spellhaste socklen statt 11 Heal + 5 Int, da dies eine merkliche HPS Steigerung bedeutet und gerade in Hinblick auf Felmyst, sowie die ganze Itemisierung (mitunter Spellhaste-Lastig), Sinn macht. Ferner sollte man dann schon einen Addheal-Wert von 2,3-2,4k erreicht haben, so dass extremes Addheal-Stacking kaum noch Sinn macht und man so schon eher Richtung Haste umschwenken kann.

Für einen WK-Priester (23/38/0) kann es mitunter Sinn machen, in die Blauen Slots 10 WK zu sockeln. Die Heilleistung ist eh geringer, das Augenmerk des WK Priesters liegt auf dem Support mittels WK-Buff. Komplett auf WK und MP5 gegemmt, kann dieser Priester nahezu GH-Max-Rang ohne Support in Form von Manaflut oder Schattenpriester durchspammen. Sprich ein Supporter der kein Support brauch, dabei zwar weniger heilt, aber dafür duchspammen kann.

Ebenso macht es beim CoH-Priester (20/41/0) durchaus Sinn weiter Addheal-Stacking zu betreiben und nahezu in allen Sockeln 22 Addheal, auch gegen die Sockelboni, zu gemmen. Der Vorteil hier besteht darin, dass der Kreis der Heilung weiter an Größe gewinnt und so schneller die Ziele vollheilen kann. Der Nachteil hierbei besteht darin, dass man sich im schlimmsten Fall bei manaintensiven Encountern in die Abhängigkeit eines Schattenpriesters oder Resto-Schamis begibt. Hier muss jeder selbst entscheiden wie weit er das Addheal-Stacking auf die Spitze treiben will ohne sich selbst zu sehr zu gimpen in Hinblick auf seine Manareg.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+