Wunder geschehen…

…ich war dabei. Es gibt so vieles was wir nicht verstehen.
Was war da gestern los? 19:00 Uhr, der Raid wurde nicht voll, einige verspäteten sich, der geplante Sunwell Raid drohte in einen Black Tempel Raid abzudriften. Da aber die meisten keine Lust hatten schon wieder direkt zu ID-Beginn nach BT zu gehen, entschlossen wir uns zumindest einmal den Sunwell Trash für SunMotes und Epics zu farmen. Auf dem Weg zu Kalecgos trafen jedoch noch die meisten der Zuspätkommer ein, so das wir ein vernünftiges Setup am Start hatten. Zweiter Try, Kalecgos down. Huch, das ging ja schneller und besser als erwartet. Vor allem weil ein paar Neulinge mit an Bord waren.
Fix ein paar Leute ausgewechselt bzw. umskillen lassen und ab zu Brutallus. Was war da los? First Try, Brutallus down. Hm, irgendwas stimmte hier nicht. Wieder die Leute ausgewechselt bzw. umskillen lassen und Felmyst stand auf dem Programm. 2. Try, Drache tot, neue Schuhe im Inventar.

Es gibt Dinge, die gibt’s gar nicht. Nachdem die letzte ID wirklich furchtbar war und nur im letzten Moment noch gerettet wurde, scheinen wir diese ID mal wieder richtig durchzustarten. Wie man diese Leistungsdifferenzen auch nur ansatzweise erklären könnte, ist mir schleierhaft. Auf jeden Fall bin ich wirklich happy, das wir es endlich mal geschafft haben alle drei Bosse an einem Abend zu killen, was uns endlich mal genug Tryzeit bei den Twins verschafft.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+