AoC: Skillung des Mitrapriesters bis Level 50

Wie ich ja schon geschrieben habe, sind die Heiler in AoC eben nicht nur das, viel mehr sind es auch DPS-Caster. Mittlerweile bin ich Level 50 (ein seperater Bericht zu Spellweaving wird noch folgen) und da wollte ich Euch mal über meine Skillung berichten, mit der ich derzeit level.

28 17 0

Der Kampf sieht dann so aus: Zuerst caste ich meine beiden Hots auf mich: Welle des Lebens und Austrahlung des Lebens. Durch das Talent Heiliger Aufstieg habe ich eine Chance auf einen Freecast, durch Spirituelle Resonanz habe ich einen erhöhten Damagemultiplikator, durch Heilige Rache einen Adddamagezuwachs und das alles solange, wie Welle des Lebens auf mir tickt.

Anschließend wird der Gegner mit Züchtigen gepullt, was durch Verbessertes Züchtigen mehr Schaden verursacht. Während der Gegner noch auf mich zuläuft, caste ich Mitras Lanze, die mich dank des Talents Göttliche Lanze heilt sobald der Gegner in Meleerange steht. Anschließend caste ich Renigendes Feuer und Tadel. Meist ist der Gegner dann schon down, wenn es sich um mehrere Gegner handelt, caste ich dann noch den Zauber Abwehr, der mir Zeit verschafft meine Welle des Lebens zu erneuern. Austrahlung des Lebens muss man bei 3 Punkten Wiederauflebung nicht mehr selbst nachcasten, das übernimmt das tolle Talent für einen, ist dann aber erst auf Level 51 ausgeskillt und bei einer 100% Chance, sobald man von einem Gegner getroffen wird.

Mitras Zorn und Läuterung erhöhen generell den Schaden der Spells noch weiter, so das man sehr gut AoE farmen kann. 3-4 Mobs der gleichen Stufe sind gar kein Problem, wenn man die Cooldowns wie Strahlung (quasi die Große Heilung, 1Minute Cooldown), Mitras Hand (8 Sekunden völlige Immunität, aber 20% weniger Schaden den man selbst verursacht, 5 Minuten Cooldown) und Fördernder Glaube (das Anregen des Mitrapriesters, 30 Minuten Cooldown) benutzt, kann man es mit sehr vielen Gegnern aufnehmen, die dann sogar höherlevelig sein können. Dies geht aber eben nur wenn die besagten CDs ready sind.

Solange Mana und Cooldowns ready sind, ist der PoM (Priest of Mitra) nahezu unkaputtbar, lediglich Fernkämpfer stellen ein Problem dar, denn der PoM spielt sich quasi wie ein Melee. Aufgrund der Heilung von Mitras Lanze und dem Wirkbereich des Zaubers Abwehr muss man immer das Weiße in den Augen seiner Feinde suchen, da man sonst den rettenden Knockback nicht anbringen kann, die Zeit die wir brauchen, damit unsere Hots das Leben wieder hochticken lassen können. Wichtig hierbei ist auch, das die Hots niemals auslaufen, da wir sonst nicht geheilt werden und zudem auch noch weniger Schaden machen und keine Chance auf einen Freecast haben.

Das Talent Äthterfluss, was die natürliche Manaregeneration In und Outfight anhebt ist sicher nett, wird von mir auch später geskillt werden, aber zum leveln wollte ich mich voll auf DPS Talente konzentrieren, da ich derzeit noch keine Manaprobleme habe und nur sehr selten rasten muss. Darum habe ich es derzeit in meinem Build weggelassen.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+