VI – Gruppensupport für Heiler

Man mag es nicht für möglich halten, aber auch Heiler haben gern Support. Zu Beginn der Raidkarriere kann der Priester noch recht autark ohne Shadow oder Schami agieren. Gerade durch die Manaregänderungen ist es hier schwer oom zu gehen.

An diesen Gedanken haben sich die meisten Raidleitungen gewöhnt, und so findet man auch noch im Sunwell Priester ohne Support in ihrer Gruppe wieder. Jedoch mit steigendem Hasterating ist es sehr wohl möglich zügig oom zu gehen wenn man tatsächlich durchgend casten soll bzw. muss. Encounter wie Brutallus oder die Twins lassen kaum Zeit zum manareggen.

Gemäß des Mottos: So wenig Heal wie nötig, soviel DPS wie nur möglich, sollte man sein Gruppensetup aufbauen. Hier macht es nun Sinn den Healern den maximal möglichen Support zu geben. Wenn ich mit meinem Hasterating durchgend heilen soll, brauche ich derzeit einen Shadow und Schami und dann noch nach Möglichkeit ein Anregen am Schluss. Dabei halte ich meine eigenen CDs natürlich auch auf Cooldown (Schattengeist, Inner Focus, Manapots).

Sicherlich: Mein Mana, mein Hasterating, meine Verantwortung, aber ich weiss was ich heilen kann wenn ich den Support bekomme, ich weiss aber auch was ich nicht heilen kann, wenn ich diesen halt nicht bekomme.
Hier macht es einfach Sinn die Heiler zu supporten, da man dann insgesamt weniger Heiler braucht, als wenn diese nicht supportet wären, da diese sonst ständig auf ihr Mana achten müssten und so Castpausen zum Reggen einlegen müssen und man so im Fazit dann nominell mehr Healer braucht als eigentlich nötig um auf den selben Healoutput zu kommen.

Und auch ein Bloodlust in der Heilergruppe macht Sinn, gerade bei den Twins, um entstandene Defizite schnell auffangen zu können bzw. um die Gruppe zu stabilisieren.

Ferner erachte ich ein Addhealtotem bei einem CoH-Priester als Pflicht, denn so einfach kommt man im Endgame nirgends an 100 Bonusheal, die den CoH nochmal größer werden lassen.

Versucht also mal mit eurer Raidleitung zu sprechen, damit die Gruppen so geschoben werden, das auch die Heiler supportet werden und geht stattdessen lieber mit einem Heiler weniger los.

Was mit vollem Support möglich ist, seht ihr übrigens auf dem angehangenen Screenshot.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+