Beta: Priester Glyphen

Viel tut sich auf dem Beta Server. Nicht jedoch bei uns Priestern. Wir scheinen also weitestgehend fertig zu sein. Insgesamt finde ich die neuen Talente und Skills ok, auch wenn der WK-Buff wieder kein Trainertalent wird und wir weiterhin wenig Gruppensupport bekommen. Naja, man kann nicht alles haben.

Dafür sind aber die ersten Glyphen für Priester bekannt geworden, auf die ich nun einmal eingehen möchte.

  • Glyph of Lightwell 01 (Priest) (Class: Priest) – Increases the amount healed by your Lightwell by 1 to 6%

Naja, ich selbst bin noch immer nicht vom Lightwell überzeugt, vor allem weil die Heilung bei Schaden abbricht. Ich selbst werde den Brunnen auch weiterhin wohl nicht mitskillen und halte demnach die Glyphe für ebenso sinnlos.

  • Glyph of Renew 01 (Priest) (Class: Priest) – Increases the duration of your Renew by 3 sec.

Nett. Nicht mehr nicht weniger. Ich selbst nutze Renew kaum, da es nicht wie die Druidenhots sekundlich tickt und daher meist nicht viel bringt. Lediglich auf dem Tank zur Spikeglättung gut geeignet. Für Priester die viel mit Renew arbeiten sicher eine Überlegung wert.

  • Glyph of Circle of Healing 01 (Priest) (Class: Priest) – Your Circle of Healing spell heals 1 additional target.

NEEEEEED. Nicht mehr nur 5 Ziele, sondern 6 Ziele raidweit (!) heilen, ist absolut krass, da sich sowohl HPS als auch das Mana/Heal Verhältnis drastisch verbessern. Quasi eine Pflichtglyphe für jeden Raidheiler.

  • Glyph of Psychic Scream 01 (Priest) (Class: Priest) – Increases the duration of your Psychic Scream by 3 sec.

Eine PvP-Glyphe, ganz klar. Hier beleibt die Frage offen, ob man nach dem Umskillen von PvE auf PvP auch die Glyphen einfach so austauschen kann, oder ob diese dabei verloren gehen (quasi wie ein Gem ersetzen). Ich hoffe das man diese einfach austauschen kann, ohne Verlust, da man sonst doch ein wenig beim Umskillen eingeschränkt wird.

  • Glyph of Dispel Magic 01 (Priest) (Class: Priest) – Your Dispel Magic also heals your target for 3% of maximum health if it removes a damaging effect.

Primär halte ich dies auch für eine PvP Glyphe, wobei ich mir auch Encounter vorstellen kann, wo diese nützlich wäre. Auch hier bleibt abzuwarten, ob man die Glyphen beliebig auswechseln kann, denn dann könnte man sie situativ vorm entsprechenden Encounter anlegen.

  • Glyph of Fear Ward 01 (Priest) (Class: Priest) – Reduces cooldown and duration of Fear Ward by 30 sec.

Naja, 2:30 Cooldown ist noch immer sehr lang, um Fear Ward sinnvoll im PvE nutzen zu können. Im PvP auch nicht der Knaller, da man meist eh nackig gedispelt wird. Auch nicht die Glyphe die ich unbedingt tragen würde.

  • Glyph of Flash Heal 01 (Priest) (Class: Priest) – Your Flash Heal has a 50% chance to reduce the cast time of your next Greater Heal by 0.3 sec

Erinnnert ein wenig an den Mechanismus den Palas haben. Samt Haste und dem Procc dieser Glyphe sind dann Greater Heals in unter 2 Sekunden castbar. Nette Sache und durchaus eine Überlegung wert, auch wenn man sich an die neue Art zu heilen sicher erst gewöhnen muss.

  • Glyph of Prayer of Healing 01 (Priest) (Class: Priest) – Increases the radius of your Prayer of Healing spell by 5 yards.

Nett, aber eher was für Priester, die CoH nicht mitgeskillt haben, da PoH sonst kaum genutzt wird. Vorallem wirkt es leider nicht wie CoH raidweit, sondern weiterhin nur auf die eigene Gruppe.

  • Glyph of Mind Flay 01 (Priest) (Class: Priest) – Increases the range of your Mind Flay spell by 5 yards but it no longer reduces the target’s movement speed.

Ganz klare PvE Glyphe, da man auf den Sloweffekt im PvP sicher nicht verzichten will. Im PvE ist erhöhte Range sicher nicht verkehrt, da man derzeit doch recht nah an die Mobs heran muss.

  • Glyph of Shadow Word: Death 01 (Priest) (Class: Priest) – Targets below 35% health take an additional 5% damage from your Shadow Word: Death spell.

Ähnlich wie bei den Mages erhöhter Schaden gegen angeschlagene Ziele. Eine schöne Glyphe die für jeden Shadow interessant ist.

  • Glyph of Holy Nova 01 (Priest) (Class: Priest) – Your Holy Nova spell heals for an additional 30% but deals 1 to 0% less damage.

Ähnlich wie der Lightwell ist auch Holynova ein Talent, auf das ich bis dato immer verzichtet habe. Auch im Addon wüsste ich nicht, wo ich dieses doch recht schwache Talent in einem PvE Build einbauen würde. Daher ist die Glyphe auch eher uninteressant.

  • Glyph of Fade 01 (Priest) (Class: Priest) – Attacks made against you while Fade is active have a 10% chance to refresh its duration back to full.

Also ein Treffer im “gefadeten” Zustand, erneuert die Laufzeit von Fade. Derzeit sind wir eigentlich nicht so Aggrocapped, als das sich dieser Bonus lohnen würde. Wenn dies jedoch der Fall sein sollte, ist diese Glyphe aber sicher einen Test wert.

  • Glyph of Spirit of Redemption 01 (Priest) (Class: Priest) – Critical heals cast while Spirit of Redemption is active increase the remaining duration of Spirit of Redemption by 4 sec.

Jeder Crit-Heal verlängert unseren Engel um 4 Sekunden. Fraglich ist: Kann dieser Effekt nur einmal auftreten, oder verlängert jeder Crit-Heal die Laufzeit um 4 Sekunden, so dass man theoretisch minutenlang als Engel heilen kann, wenn man Critluck hat? Aber sowohl als auch eine starke Glyphe.

  • Glyph of Inner Fire 01 (Priest) (Class: Priest) – Your Inner Fire has 10 additional charges .

Auch wieder eine PvP Glyphe, da man im PvE inner Fire kaum brauch. Wobei der Buff natürlich, im Gegensatz zur Mage und Warlock Armor, weiterhin dispelbar bleibt.

  • Glyph of Shadow Word: Pain 01 (Priest) (Class: Priest) – Increases the duration of your Shadow Word: Pain by 3 sec.

Starke Glyphe, die für jeden Shadow sinvoll ist, da es das DPS/Mana Verhältnis verbessert.

  • Glyph of Mind Control 01 (Priest) (Class: Priest) – Increases the duration of your Mind Control spell by 12 sec.

Hm, im PvP nutzlos, das die Effekte auf 10 Sekunden limitiert sind. Im PvE fällt mir kein Encounter außer Razuvious in Naxx ein, wo MC wirklich sinvoll einzusetzen war. Evtl. kommen hier ja noch Encounter, wo man MC mal wieder aus der Leiste ziehen kann.

  • Glyph of Mind Soothe 01 (Priest) (Class: Priest) – Increases the duration of your Mind Soothe spell by 5 sec.

Noch ein Spell den ich nahezu nie benutzt habe. Außer bei den Adds bei Razuvious 😉

  • Glyph of Shackle Undead 01 (Priest) (Class: Priest) – Extends the range on Shackle Undead by 5 yards.

Wenn es eine Untoten-Instanz gibt im Addon sicher nett, aber mit der Häufigkeit mit der man Shackle derzeit verwendet, wäre es ein verschwendeter Slot.

  • Glyph of Mass Dispel 01 (Priest) (Class: Priest) – Reduces the mana cost of Mass Dispel by -20%.

Nice. Sowohl für PvP als auch PvE, da man in letzter Zeit doch recht häufig zum Massdispel greifen muss (Sunwell). Hier ist eine Manareduzierung des doch recht teuren Spells mehr als nur sinvoll.

  • Glyph of Smite 01 (Priest) (Class: Priest) – Increases the chance you’ll resist spell interruption when casting your Smite spell by 50%.

Sicherlich zum Leveln nett, aber für mehr sicher nicht geeignet, da ich Holy-DPS Skillungen für raiduntauglich halte. Im PvP ist Castpushback-Schutz für einen kleinen Schwenk von Heilung auf DPS sicher nett.

Ingesamt sind ein paar recht nette Glyphen dabei, viele sind jedoch „nur“ für PvP zu gebrauchen oder schlicht sinn- bzw. nutzlos.
Derzeit wären meine Top 4 Glyphen die CoH, Flashheal, Spirit of Redemption und Mass Dispel Glyphen. Hier bleibt aber noch abzuwarten wie die Encounter im Addon aussehen, so dass evtl. auch Dispel, Shackle und Fade interessant sein können.

Als Shadow wären meine Top 4 Glyphen die Shadow Word: Death & Pain, sowie Mind Flay und der Mass Dispel.

Fraglich ist hier, wie viele der Glyphen man nun equippen kann, bzw. welche Größe diese nun eigentlich haben. Angenommen dies sind die großen Glyphen, kann jeder davon ja nur 2, außer der Schriftgelehrter selbst, der kann 3, einsetzen. Hier muss dann jeder selber entscheiden, ob ihm 2 Glyphen reichen, oder er doch auf 3 zurückgreifen möchte, sprich ob er selbst den Beruf des Schriftgelehrten ergreifen möchte.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+