Beta: Supporter werden Damage Dealer

Derzeit haben Supporter eine nahezu einmalige Stellung im Raid, da sie unterstützende Buffs und Debuffs mitbringen, die von kaum einer anderen Klasse in dieser Form gestellt werden können.

Von diesem Prinzip will Blizzard sich nun im kommenden Addon verabschieden. Zum einem durch raidweite Buffs, zum anderen bekommen mehrere Klassen die selben, oder zumindest ähnliche, Buff- & Debuffmöglichkeiten. Wie schon besprochen ein Verlust der Supporterindividualität zur Vorbeugung eines erneuten Class-Stackings im Addon.

Wie bereits besprochen wirft dies jedoch ein weiteres Problem auf: Derzeit hat man die Supporter wegen ihres Supports mitgenommen, nicht primär wegen ihres Schadenspotentials. Nun da der Support beschnitten wurde ist die logische Schlussfolgerung, dass wieder mehr auf die sekundären Fähigkeiten geschaut wird. Denn Supporter sind auch Damage Dealer.

Vergleicht man nun den DPS der Supporter, gibt es hier gravierende Unterschiede. Der Shadow ist einer der beliebtesten Supporter, da er als Manabatterie den Manahaushalt des Raids sichert. Bald können dieses jedoch auch Hunter und Retri Palas und da ferner „das Mana machen“ nun raidweit funktioniert, brauch man auch nicht mehr in jeder Gruppe einen jener Supporter.

Da der Shadow aufgrund seiner Spells nur sehr schlecht mit Gear skalliert, stellte sich Eingangs die Frage: Wer nimmt denn dann überhaupt noch einen Shadow mit, wenn andere Klassen auch Mana wiederherstellen können, dabei aber nicht auf 1500 DPS rumgammeln?

Das Ziel was Blizzard nun haben sollte ist den DPS der Supporter so anzugleichen, das es neben der Supportfunktion auch in Sachen DPS kaum einen Unterschied macht, ob man nun einen Retri, Hunter oder Shadow mitnimmt. Sicherlich wird dies kein leichtes Unterfangen und ich denke hier werden wir noch viele „Nachjustierungs“Patches miterleben.

Die ersten Änderungen am Shadow sind derweil bekannt gegeben worden:

We’ll be increasing Mind Flay’s coefficient (base) by roughly 30% to start, and allow Mind Flay to crit. We may also do some tuneups to the Shadow tree as well, but as other players have mentioned the tree is really not the problem, just the base spells not scaling.

Hopefully we can get the new Mind Flay in the next build, but allowing it to crit involves rebuilding the spell completely, which may take some time.

Sicherlich ein erster Ansatz um den DPS zu erhöhen. Ebenso macht nun Crit durchaus Sinn, ein Stat, der den Shadow derzeit nur peripher tangiert. Aber das kann und sollte noch nicht alles sein, da Mind Flay, zumindest derzeit, lediglich ein Lückenfüller ist, bis die CDs der Mainspells wieder ready sind. Hier stellt sich mir die Frage, warum nicht einfach der Cooldown vom Mind Blast entfernt, oder zumindest stark reduziert wird. Bei keiner anderen Klasse fällt mir ad Hoc ein Cooldown auf dem MainDPSspell ein. Hier würde dann der Shadow auch im vollem Umfang von Crit und Haste profitieren. Abschließend sollte die Castzeit des Spells verlängert werden, damit er im vollen Umfang vom Spelldamage profitiert, denn dies ist derzeit auch eine Schwäche des Shadows, da er keinen Zauber hat, dem Spelldamage in vollem Umfang angerechnet wird.

Naja, weiter abwarten und zuschauen wie Blizz alle Supporter auf ein DPS-Niveau wuchten wird und das spannendste dabei ist, „Wie“ sie dies umsetzen werden. Ebenfalls darf der DPS nicht zu weit unter den reinen Damageklassen liegen, da eben sonst jene gestackt werden, nachdem jeder Buff/Debuff eines Supporters bereits im Raid ist. Hier habe ich meine Befürchtungen über Rogue/Mage Stacking ja bereits mehr als deutlich geäußert.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+