Holyskillung – Von 70 auf 80

Oder auch: Wie finde ich die richtige Holy-Priesterskillung, im speziellen fürs PvE?

Fangen wir mit dem Disc-Baum an. Hier werden definitiv mindestens 13 Punkte investiert um an Meditation zu kommen.

Tier 1
Da Unbreakable Will dahingehend geändert wurde, das es nun nicht mehr die Chance erhöht Fear, Silence und Stuns komplett zu resisten und stattdessen nur die Dauer jener Effekte verringert, halte ich Twin Disciplines mittlerweile für stärker, weswegen dort 5 Punkte reinwandern.

Tier 2
2 Punkte in die verbesserte Stamina, 3 in Silent Resolve. Hier kann man darüber diskutieren ob jeder Priester Stamina skillen muss oder sollte. Da ich derjenige bin, der Stam bufft, bleibt mir nichts anderes übrig. Ebenso bleibt abzuwarten, ob bei dem derzeitigen enormen Aggroaufbau der Tanks Silent Resolve aus Aggroreduce-Gründen überhaupt noch nötig ist. Hier wären dann stattdessen 3 Punkte im Improved Inner Fire denkbar, was ja später auch unseren Spellpower erhöht. Martyrdrom bleibt weiterhin ein PvP Talent und hat in einer PvE Specc nichts verloren.

Tier 3
3 Punkte in Meditation für 30% InFight Manareg. Pflicht!

Inner Focus ist Nice to Have, passt aber derzeit auf Level 70 nicht so wirklich in die Skillung mit rein, daher werden die restlichen 48 Talentpunkte in den Holy-Baum investiert.

Tier 1
2 Punkte in Healing Focus als Castpushback Schutz, 5 Punkte in Holy Specalization. Gerade jetzt wo nicht mehr nur die (Crit)Healgrösse und Inspiration von Crit beeinflusst werden, sondern auch noch Surge of Light und unsere Freecast Chance, sind die 5 Punkte quasi als Pflicht anzusehen. Hier bleibt dann leider Renew auf der Strecke, was das schwächste Talent in der Reihe ist. Ich selbst benutze Renew sehr selten, da es einfach zu ineffektiv ist. Würde es wie die Druiden-Hots sekundlich ticken, ok, aber so tickt es meist nur ins Overheal, da andere (oder man selbst) mit CoH oder PoM das Target schon wieder vollgeheilt haben. Als Spikeglättung auf den Tank taugen die Druidenhots auch mehr und zur Not tut’s da auch ein ungeskilltes Renew, was bei mir immerhin auch für 850 (ungeksillt) tickt.

Tier 2
5 Divine Fury zur Castzeitreduzierung, Spell Warding ist zu 98% ein PvP Talent, die anderen 2% sind Encounter wie Felmyst oder Twins wo man versucht den InComing Damage zu reduzieren, um die Überlebensfähigkeit des Priesters zu erhöhen.

Tier 3
3 Punkte in Inspiration. Wie wichtig dieser Buff für den Tank ist, sollte mittlerweile jeder Priester verstanden haben. Armor bedeutet Mitigation, was wiederum weniger Schaden für den Tank bedeutet.
Blessed Recovery ist ein reines PvP Talent und Desperate Prayer ist, nunja, sinnlos. Einem Healer einen Instant SELFheal zu geben, wer braucht den bitte? Ich kann mich wenn’s eng wird shilden, hotten, PoMen, nen Pot oder GS schlucken. Wenn dann überhaupt nur im PvP zu gebrauchen.

Tier 4
3 Improved Healing zur Manakostenreduzierung, 2 Holy Reach primär für den größeren CoH Durchmesser. Searing Light ist ein reines Farm bzw. PvP Talent.

Tier 5
5 Spiritual Guidance, da Willenskraft eines unserer bevorzugten Stats ist. 1 Spirit of Redemption erhöht nochmals unseren WK Wert und lässt uns nach dem Tode weiterheilen. Healing Prayers ist zwar nice, leider haben wir dafür nur keine Punkte über. Zumal wir Prayer of Healing eher weniger benutzen, weil wir hier eher CoH verwenden und nur für PoM lohnt es kaum.

Tier 6
5 Spiritual Healing vergrößert unsere Heals, 2 Surge of Light gewährt uns bei einem Critheal eine Chance auf einen Instant Freecast. Ein sehr starkes Talent, was das Heilen insgesamt etwas interessanter gestaltet. Hierfür habe ich mir noch das Addon TellMeWhen installiert, das ein Symbol über den Charakter erscheinen lassen kann, was eben den Instant und/oder Clearcast Status signalisiert. Früher habe ich hierfür PowerAuras verwendet, was aber nach Patch 3.0.2 nicht mehr funktioniert.

Tier 7
3 Holy Concentration für die Chance bei einem Crit auf einen Freecast. Der Lightwell ist durch den Zusatz, dass er Heileffekt erst bei 30% Schaden der eigenen GesamtHP bricht, bei den meisten Encountern nutzbar geworden, wird aber aus Punktemangel dennoch nicht mitgeskillt. Blessed Resilience ist wieder ein reines PvP Talent.

Tier 8
5 Empowered Healing damit die Heals an Größe gewinnen und 3 Serendipity als neues Manaconserve-Talent sind quasi Pflicht. Dieses Talent senkt die Kosten eines Max Rang Greater Heals auf die Kosten auf Kosten eines Rang 4 Heals bei Overheal. Ein sehr starkes Talent was den Wegfall des Downrankings kompensiert.

Tier 9
1 Kreis der Heilung, jetzt wo er auch noch „intelligent“ geworden ist und sich den Weg auf die 5 (mit Glyphe 6) niedrigsten Ziele im Raid sucht quasi ein Must Have. Ob man die letzten 3 verbleibenden Punkt in Imp. Holy Conc oder Divine Providence steckt ist Geschmackssache, bzw. davon abhängig, ob man mehr mit FH/GH oder eben CoH arbeitet.

Somit sieht die 70er Skillung derzeit so aus: http://www.wowhead.com/?talent=bVhb0hZbxxcf0qihVhoh

Auf den Weg zur 80 würde ich als erstes Divine Providence auffüllen, gefolgt von einem Punkt ist Guardian Spirit. Anschließend 3 Punkte in Imp. Holy Concentration und 3 Punkte in Test of Faith. Last but not least noch einen Punkt in Inner Focus (oder den Lightwell), was die 14 57 0 Skillung http://www.wowhead.com/?talent=bVhbzhZbxxcf0qihVIst komplettiert.

Sollte es wieder extreme CoH-freundliche Encounter geben, kann man überlegen Imp. Holy Conc. und Test of Fait zugunsten von Mental Agility aufzugeben um so ausdauernder CoH spammen zu können. Das ganze würde dann so aussehen: http://www.wowhead.com/?talent=bVubzhxZbxxcf0qihVhot

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+