LCD – Samsung LE 40 A 616 A 3F

Wie es der Titel schon sagt, leider ist es erstmal kein neuer Beamer geworden, sondern ein LCD-TV für die Playstation 3. Meine Frau hat sich hier durchgesetzt, da sie einfach mehr Fernsehn schaut, als ich den Beamer benutze.

Welche Kriterien sollte der neue LCD erfüllen? Er sollte Full HD fähig sein, also eine Auflösung von 1920×1080 (1080p) unterstützen, und 100Hz haben. Darüber hinaus sollte ein integrierter DVB-T Tuner vorhanden sein, da man analoges Fernsehn aus dem Kabelnetz mit dem LCD schlicht und einfach vergessen kann.

Nach langem Hin und Her sind wir dann am Samsung LE 40 A 616 hängen geblieben. Samsung ist was die LCD-Panels angeht marktführend, hier kann man also nicht viel falsch machen.
Und ich sage Euch, wow, einfach der Hammer. Die Playstation auf Full HD und 40 Zoll (102cm Bilddiagonale) erleben zu können, ist was ganz anderes, als an einem altem 82er Röhren-TV. Verbunden ist das ganze mit einem HDMI Kabel um das Optimum beim Bild rauszuholen.

Nicht nur beim Spielen schaut das ganze sehr edel aus, auch im Filmbetrieb kann die Kombination von PS3 und Samsung LCD überzeugen. So haben wir "The Dark Knight" zu Testzwecken geschaut und es war ein ganz anderes Erlebniss als über den alten Beamer/TV. Das Bild war so gestochen scharf, so das man den Eindruck hatte live dabei zu sein.

Normales Fernsehn schauen wir derzeit über unsere D-Box, womit man auch sehr gute Bildresultate erzielt. Einzig ein analoges Bild, also direkt aus der Kabeldose in den LCD, ist nicht so optimal, da man hier leichten Griesel und Farbabnormalitäten feststellen kann. Aber im digitalen Betrieb überzeugt der LCD in allen Bereichen.

Fazit: Die Ausgabe von roundabout 1000 Euro hat sich also gelohnt, da es wirklich nochmal das Erlebniss mit der Playstation 3 steigert. Aber auch Filme werden dadurch zu einem Erlebniss; auch wenn ich noch gar keine Blu Ray getestet habe, sehen "normale" DVDs schon sehr gut aus. Man sieht hier deutlich den Unterschied.

Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben, so steht als nächste Ausgabe dann ein Full HD Beamer an. Aber das wird noch ein paar Monate dauern, unser Konto muss sich erstmal wieder erholen 😉 Berichte wird es dann auch wieder hier geben…

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+