Sonnenuhr des Exilierten

Da ich derzeit sehr viele Hits über Google zu diesem Thema bekomme, wollte ich kurz was zu diesem Trinket schreiben. Hierfür führe ich auch gleich die neue Kategorie „Gesucht & Gefunden“ ein, soll heißen ich werde nun öfters über Themen schreiben, die Euch am Herzen liegen. Ein guter Indikator dafür sind die Suchergebnisse mit denen Ihr über Google zu meinem Blog gelangt. Sollten sich da Themen oder Suchbegriffe häufen, werde ich dazu einfach mal was schreiben, sofern nicht bereits geschehen. Das erleichtert auch die Themenfindung für mich 🙂

So, back to topic:

Die Sonnenuhr des Exilierten sticht im ersten Moment durch ihre 84 Crit-Rating hervor, ein Stat, den wir Holys ja mittlerweile auch lieben und schätzen gelernt haben (sollten). Dennoch, gerade wegen dem Procc-Effekt, der auch hier auf einem 45 Sekunden Hidden CD liegt, ist die Sonnenuhr des Exilierten kein Heileritem.

Der Procc, 10 Sekunden zusätzliche 590 Spellpower/Zaubermacht, wird nur von Offensivzaubern ausgelöst, wozu Heilzauber leider nicht gehören. Zwar würde es von MassDispel oder einem ShadowWord: Pain auf dem Boss proccen, aber dazu hat man idR. selten Zeit. Darum ist die Sonnenuhr des Exilierten kein Heileritem. Sicherlich stellt dieses Trinket eine sehr gute Wahl für Shadows dar (gerade in Verbindung mit der Glyphe:  Schatten), aber auch für andere DPS-Caster dürfte dieses Trinket eine gute Wahl sein.

Falls ihr Euch als Heiler ein Trinket mit Crit-Rating organisieren wollt, empfehle ich Euch das Trinket Soul of Dead aka Seele der Toten was von Saphiron in der 25er Version von Naxxramas droppt. Das Trinket bietet sogar 95 Crit-Rating und on Procc 900 Mana, was ca. 75MP5 bei einem PPM (Procc per Minute) entspricht. Sicherlich, wer Saph erstmal nicht sehen wird, kann auch 40 Marken (Badges) für die Sonnenuhr des Exilierten ausgeben, sofern man es wirklich nur aufs Crit-Rating abgesehen hat. Aber es ist und bleibt ein Offensivcaster-Trinket. Hier würde ich persönlich dann eher auf Forge Ember aka Schmiedeglut zurück greifen, was bei Sjonnir in den Hallen des Steins droppt.

Ansonsten kann ich Euch nur meinen Artikel „Trinkets für Heiler“ ans Herz legen, der auch über die linke Menüleiste im Schnellzugriff „Best of FSR“ zu finden ist. Mal schauen ob ich bei Zeiten auch mal einen Artikel „Trinkets für Shadows“ nachlege…

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+