Patch 3.1: Priesteränderungen im Fokus I

Nach einem etwas turbulenten Wochenende wird es nun Zeit sich einmal die bevorstehenden Priesteränderungen auf dem PTR en Details anzusehen. Beginnen möchte ich mit den Änderungen, die der Patch 3.1 für den Holypriester bereit halten wird.

Allgemein wird es für jede Manaklasse (wie ja schon ausführlich berichtet und berechnet) einen OFSR Manareg-Nerf geben. Davon bleiben wir Priester natürlich auch nicht verschont. D.h. auf einen ca. 38% MP5 OFSR Verlust müssen wir uns hier schon mal einstellen, während hingegen IFSR erst mal alles beim Alten bleiben wird, der erhöhten Meditation (von 30% auf 50%) sei Dank.

  • Meditation (Tier 3) now increases mana regeneration by 17/33/50%. (Previously 10/20/30%)

Ferner ist nun endlich Divine Spirit (genaugenommen sogar Improved Divine Spirit) ein Trainertalent geworden, was ich ja schon seit geraumer Zeit gefordert habe, damit der Priester so etwas mehr Gruppensupport mitbringen kann. Allerdings hat das ganze einen schalen Beigeschmack: Denn 80 Spirit sind aus dem Blickwinkel der Manareg nicht mehr so gut wie vorher. Durch den Manareg-Nerf, bzw. der Verringerung des BaseRegen Multiplikators stellen 80 Spirit dann nur noch ca. 40 OFSR MP5 dar, während es in der Vergangenheit 80 OFSR MP5 waren. Also nur noch ein halbes Zugeständnis. Immerhin bleibt der volle Spellpowerbonus erhalten.

  • Divine Spirit is now trainable at level 31.

Was ja im Vorfeld groß angekündigt wurde, war eine Überarbeitung der Priester-Hymnen. Also Hymn of Hope und Divine Hymn.

Während sich an Divine Hymn überhaupt nichts verändert hat, war die einzige Veränderung an Hymn of Hope, das der Spell sich nun überhaupt nicht mehr im Spiel befindet, es nun aber immerhin eine neue große Glyphe dafür gibt. Logik anyone?

  • Hymn of Hope: This spell has been removed.

Hier ist Blizz aber schon wieder ein Stück weit zurück gerudert, so dass die Chancen gar nicht so schlecht stehen, dass der Spell (ebenso wie Reflective Shield derzeit) den Weg zurück ins Spiel finden wird.

  • There is a good chance we will just keep this spell. The jury is still out. As I am sure most of you know, the original intent was to let you gain the functionality on any target. When we had to limit it to the priest for technical reasons (that is to say the tech didn’t exist to cast it on others) then we became less enamored with the spell, as did many of you. However it turns out there are plenty of players who still like Reflective Shield exactly as it is, so it may get a stay of execution.
    Both these spells will probably be rescued from the cutting room floor.

Also abwarten und Tee trinken. Was hat sich sonst noch geändert? Holy Nova ist ein Stück weit billiger geworden und als Kompensation für den CoH-Nerf ist Prayer of Healing nun auf andere Gruppen castbar.

Ebenso wurde die Healgröße des CoH’s erhöht. Von round about 2000 (Live) auf 2500 (PTR) (noncrit, unbufft bei meinen Werten).

Soweit vertretbar und positive Änderungen, gegen die man nichts negatives sagen kann, vor allem die PoH-Änderung begrüsse ich, da man so die Priester flexibel in den Gruppen verteilen kann, ohne darauf achten zu müssen, dass der Priester in der Gruppe sein muss, die er heilen soll.

  • Prayer of Healing is now a targeted spell that heals the target’s party. 
  •  Holy Nova mana cost reduced from 27% base mana to 22% base mana.
  • Circle of Healing (Tier 9) healing increased across all ranks.

Kommen wir nun zu den Änderungen, welche die Talente des Holybaums betreffen. Im Hinterkopf haben wir weiterhin, dass Blizzard sich mit Patch 3.1. zum Ziel setzen wollte, das die Manareg nicht mehr so gut ist wie derzeit und Mana nicht mehr ein „unendliches“ Gut darstellt, auf das man quasi nicht mehr achten muss.

In diesem Zuge wurde nun auch das Talent Holy Concentration überarbeitet und die Improved Holy Concentration entfernt (IHC). Blizzard war hier der Meinung, dass man mit zu vielen Clearcasts zu oft aus der Fünf Sekunden Regel (FSR) kommt und so zuviel manareggen kann.

Die Holy Concentration wurde nun dahingehend geändert, das sie bei jedem Critheal procct und nicht mehr nur eine prozentuale Chance hierbei hat. Somit bleibt Crit also ein sehr guter Stat. Statt nun aber einen Clearcast zu proccen, wird stattdessen die Manareg um 50% für 8 Sekunden angehoben. Wie Blizzard nun gerade auf 8 Sekunden kommt ist mir ein Rätsel. Mana wird seit je her in Mana per 5 Seconds berechnet. 8 Sekunden sind irgendwie eine ganz krumme Geschichte.

Hierbei ist zu beachten, das die gesamte Manareg um 50% angehoben wird und nicht nur wie im Falle Meditation die InFight Manareg. Gehen wir also von meiner derzeitigen PTR Manareg aus: 542 OFSR, 289 IFSR, so kommen wir auf folgende Werte:

542 – 36 MP5 (die ich über Items habe) = 506

Davon sind 50% 253 MP5. 506+253+36Mp5 = 795 OFSR MP5 beim HC Procc

IFSR ergibt sich ein Wert von 405 MP5.

Das heisst beim HC Procc habe ich 8 Sekunden lang unterm Strich dann OFSR 12% mehr Manareg als vor dem 38% Manareg-Nerf, IFSR habe ich sogar 50% mehr Manareg ggü. dem derzeitigen Live-Servern.

Also ist Holy Concentration noch immer ein sehr starkes Talent, vor allem da es jetzt bei JEDEM Crit-Heal procct. Mit anständigen Critwerten (raidbufft habe ich derzeit über 35% Crit!) schätze ich die neu designte Form deutlich stärker ein als die alte Clearcast-Fassung, auch wenn hier deutlich eine Verschiebung der Stärke von OFSR hin zu IFSR stattgefunden hat, was irgendwie im Gegensatz dazu steht, das die Art zu heilen weniger „spammy“ sein soll, da gerade mehr IFSR Manareg doch geradezu dazu einlädt.

  • Holy Concentration (Tier 7) changed to: Your mana regeneration is increased by 16/32/50% for 8 sec after you critically heal with Flash Heal, Greater Heal, Binding Heal or Renew. (Previously had a chance to grant clearcasting effect)
  • Improved Holy Concentration (Tier 9) removed from the game.

Ein weiteres Talent was bis dato für unseren Manahaushalt verantwortlich war ist Serendipity, was bei jeder Überheilung Mana gewährte. Leider wurde das Talent komplett überarbeitet, so das es nun kein Mana mehr beim Overheal gewährt.

Wobei die neue Funktionsweise richtig genial ist. Mit 3 Flashheals kann man nun den Greater Heal auf eine Castzeit unter dem Global Cooldown drücken. Hier werden dann die Holypriester wahrscheinlich in Zukunft ähnliche Heilrotationen einhalten, wie es derzeit die Paladine kennen, was letztlich das Heilen wieder etwas interessanter gestalten wird. Somit wird aus einem defensiven Manareg-Talent ein sehr gutes offensives Talent.

  • Serendipity (Tier 8 ) changed to: When you heal with Binding Heal or Flash Heal, the cast time of your next Greater Heal or Prayer of Healing spell is reduced by 6/12/20%. Stacks up to 3 times. Lasts 20 sec.

Was leider definitv schlechter geworden ist, ist das Talent „Test of Faith“. Hatte man vorher noch eine erhöhte Critcance auf Zielen unter 50% HP, wurde diese Critchance nun entfernt, dafür der Healbonus erhöht. Sind wir nun aber mal ehrlich: Das Talent hat man eben primär wegen der Critchance mitgeskillt, da eben Crit ein sehr netter Stat für die Manareg ist. Jetzt wo der Critbonus nicht mehr vorhanden ist, finde ich das Talent eher uninteressant.

  • Test of Faith: No longer increases critical effect chance of your heals, but healing done on targets lower than 50% health is increased from 2/4/6 to 4/8/12%

Stattdessen würde ich nun die freigewordenen 3 Talentpunkte in Renew und das neue Talent Empowered Renew investieren, wodurch unser Hot nochmals 15% vom Spellpower als Bonus erhält und zudem noch eine Instantheal-Komponente bekommt.

Auf den PTRs heilt derzeit mein voll ausgeskillter Hot (3/3 Renew, 3/3 Empowered Renew + Renew Glyphe) periodisch für 2015 inkl. einer Initial-Instantheilung von round about 1250. Das ist schon beachtlich. Vorallem wenn man bedenkt das unser Renew-Instant nun mehr heilt als ein CoH zu BC-Zeiten. Von daher ein sehr interessantes und neues Spielzeug.

  • Empowered Renew, Tier 9, 3 point talent – Your Renew spell gains an additional 5/10/15% of your bonus healing effects, and your Renew will instantly heal the target for 5/10/15% of the total periodic effect.

Soweit zu den relevanten Änderungen im Holy-Baum. Derzeit sähe mein Skillungsvorschlag für den Priester mit Patch 3.1 also so aus: klick

Insgesamt bin ich mit den Änderungen zufrieden, auch wenn der Wegfall von Clearcast, Serendipity und dem allgemeinen 38% OFSR Manareg-Nerf doch zu Manareg-Problemen führen könnten. Ich hoffe das Blizzard hier den Holypriester nicht  zu sehr beschnitten hat und die neue Holy-Concentration diesen Nerf auffangen kann. Das man den Hastbuff via Serendipity nun genauer steuern kann als noch zu IHC-Zeiten finde ich gar nicht mal schlecht und werte daher diesen Faktor einfach mal als positiv, ein anständiges Critrating vorausgesetzt.

Die Disc & Shadow Änderungen kommen als nächstes dran, dafür werd ich aber wieder ein paar Tage brauchen, dann kommen auch die Glyphenänderungen…

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+