Vom Rumchosen auf Level 40

Ebenso wie Mem , habe auch ich mittlerweile mit meinem Chosen Level 40 erreicht. Dabei waren die letzten 2 Level ein richtiges Stück Arbeit. Im oRvR ging nicht viel zusammen, da man als Tank mit schlechten Gear kein gern gesehener Gast in den Warbands ist, hier hat man es als Heiler deutlich einfacher einen freundlichen Invite zu bekommen, und beim Questen war ein wenig die Luft raus.

Aber es half ja alles nichts, also 2 Tage lang stumpf Chapter 21/22 PQs gebombt. Mein Dank geht hier klar an Zhori, der uns mit seiner Sorc tatkräftig beim Bomben unterstützt hat.

Aufgrund dieses PvE Exkurses hänge ich nun ein wenig im RenownRank hinterher (Level 40 + RR38), während Mem der olle Leecher schon kräftig vorgelevelt (glaub RR45) hat, da er einfach eine Woche früher aktiv im RvR unterwegs war.

Wie schauts denn Geartechnisch bei mir aus? Im Def-Set trage ich derzeit 2 Teile Ruin (aus den T4 Golden PQ Bags) & 2 Teile Annihilator. Von den Setboni würde ich am liebsten das komplette Ruin Set tragen, da es aus Tanksicht die wertvolleren Defboni (5% Block) als Annihilator (5% Disrupt) hat.

Leider muss ich aus Wardgründen, um halt möglichst schnell den Lesser-Ward vollzubekommen um die City-Dungeons spielen zu können, auf das Annihilator-Set spekulieren. Hier hab ich bereits den Helm eingesackt, den ich jedoch nur zur Aktivierung des Wards einmal angelegt habe, da ich genau auf diesem Slot Ruin trage.

Größte Baustelle bleibt derzeit der Schulterplatz. Hier trage ich noch Devastator und ein Upgrade (sowohl Ruin als auch Annihilator) will einfach nicht droppen. Sicherlich könnte ich nun Offimarken verwenden um mir die Schultern beim Vendor zu kaufen, doch sind diese nicht gerade billig. Hier bleibt dann die Sinnfrage, da ja das Conqueror-Set, von dem ich schon 2 Teile auf Bank liegen habe, in greifbare Nähe rückt (ab RR40); Ironie des Schicksals: Invader Schultern (RR50+) hab ich bereits auf der Bank liegen. Und Flaschenhals werden dann hier neben Conqueror Crests die grossen Mengen an Offimarken sein, die man erst mal zusammen farmen muss. Hier bin ich mir noch sehr unschlüssig, zumal ich noch nicht genau weiß, welchen Conq/Annihi Mix ich später genau fürs Off-Gear tragen möchte.

Apropos Off-Gear: Ein wilder Mix aus Devastator und Annihilator (zur Aktivierung der 2x Stärke Set-Boni) mit vielen grünen Items beschreibt derzeit am besten den Zustand meines Kloppergears. Hier werde ich mir dann später Gedanken machen, sobald ich zwischen mehreren Conqueror Items wählen kann.

Was mir erst relativ spät aufgefallen ist, ist die Stärke der Taktik „Power from the Gods “. Diese stellt pro aktive Aura 5 Aktionspunkte pro Sekunde wieder her.

Ein kurzer Exkurs in die Aurenmechanik des Chosen: Er hat verschiedene Auren, die ihn selbst und alle Freunde in 30 Metern Reichweite buffen (bzw. Feinde debuffen) z.B. mit Stärke, Toughness, Resistenzen etc.
Die Auren halten bei Aktivierung dauerhaft, es kann jedoch immer nur eine Aura dauerhaft aktiv sein. Allerdings klingen die Auren beim Wechsel noch 12 Sekunden lang nach. Das ganze hat 4 Sekunden Cooldown und liegt außerhalt des GCDs.

Sprich man twisted die Auren um immer 3 aktiv zu haben (denke so ähnlich haben es damals die Melee Schamis bei WoW gemacht um in den Genuss der beiden Totembuffs zu kommen), was nun dank der o.g. Taktik 15 Aktionspunkte pro Sekunde wiederherstellt. Zudem trage ich noch zwei Items mit AP-Reg, so das ich auf 22 AP-Reg (zusätzlich zur normalen AP-Reg) komme. Da die Skills zwischen 25-40Aps kosten, gehe ich dank dieser genialen Taktik nicht mehr ooAP und kann richtig dick draufkloppen. Sauberes Twisten vorausgesetzt. Hier empfehle ich das Addon „Twsiter “ mit denen man das Twisten ein wenig vereinfachen kann.

Gestern war ich dann als 2H Chosen das erstemal in der Bastion Stairs. Hier haben wir uns den linken (L33) und rechten (L35) Wing angesehen. Insgesamt eine sehr gelungene Instanz und unser Nachzügler BlackOrc Lumbo hat hier auch ganz gut Items gelutscht die ihn allesamt wieder ein bisschen härter gemacht haben. Selbst mit nur 4 Mitstreitern (3x 40er + Lumboo 35) war die Instanz sehr gut spielbar. Ok, sie ist ja auch für Mitte 30 ausgelegt. Den mittleren Wing (L37) wollen wir uns dann heute ansehen.

 
Mit einem lachenden und weinenden Auge muss ich an dieser Stelle übrigens noch erwähnen das die Destro Seite sich auf unserem Server wieder erholt hat. Die Zeiten, an denen die Ordnung 2x pro Tag in IC steht oder gar den König moscht und IC lockt sind zum Glück (?) vorbei. Derzeit sind wir wieder am Drücker. Denn die letzten 2 Tage standen wir in Altdorf, auch wenn wir die Stadt nicht in Stage 2 bringen konnten.

Lachend, weil sehr viel Renown in der T4 Kampagne dabei rumkommt (Zone Locks) und die Chancen auf Annihilator erhöht wird (Keep Claims) und man evtl. sogar Conquorer lutschen kann (Fortress Claims).

Weinend, weil man leichter beim IC deffen an Invader Gear und Crests kommt, als bei einer Altdorf Offense. Und selbst wenn wir Altdorf in Stage 2 moschen könnten, wäre an dieser Stelle Schluss für uns, da das nicht vorhanden sein von Wards das Aus bedeuten würde. Sprich der Weg zum Warlord Gear wird ein Langer werden 😉

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+