Aion Patch 1.6

Zwar vorerst nur in Korea, aber evtl. ja auch bald bei uns?
Die Aion 1.6er Patchnotes bleiben jedoch mit Vorsicht zu genießen, denn so ist fraglich ob tatsächlich alle Änderungen aus dem koreanischen den Weg zu uns finden werden.

Was ändert sich nun mit Aion Patch 1.6? Grundlegend eigentlich nicht viel, das meiste ist kosmetischer Natur.

Insgesamt wurde die Quest-XP angehoben, da von vielen das Leveln als zu langsam empfunden wurde. So geben Quests im Levelbereich von Ende 30 bis 50 nun nahezu 1,5 Millionen XP mehr! Na wenn das keine Hausnummer ist.

Eine neue Anti-Bot Maßnahme soll die Cheater beim Äther-Abbauen stören, bzw. gänzlich verhindern. So kann nun beim Äther-Abbau die Krankheit „‚Aether Venom“ auftreten, die gänzlich verhindert, das man weiter Rohstoffe sammeln kann. Allerdings kann der menschliche Spieler eine sog. „Captcha“ Abfrage ausfüllen. Gibt man dieses Captcha in drei möglichen Versuchen korrekt ein, erhält man den Buff „Word of Purification“, der den „Aether Venom“ reinigt. Man kann danach also wieder Rohstoffe sammeln.
Ob diese Änderung den Weg in die westliche Welt finden wird, halte ich z.B. für fragwürdig. Wer will schon bei jedem Ätherfeld ein Captcha ausfüllen?!

Ferner wurden einige Verbesserungen am UI vorgenommen. So ist es nun z.B. möglich die Chain-Combo-Skills nach belieben anzuordnen, also die primäre Kettenfähigkeit via Drag & Drop zu verändern.

Ferner wurde ein LFG-System integriert, was wohl ein wenig das Gespamme in den Chats minimieren wird, die Auktionshaussuche wurde verbessert bzw. verfeinert und die Taschen (Cubes) lassen sich nun individuell sortieren. Alles keine schlechten Ideen.

Ebenso wurde ein wenig die Elementare-Verteidigung bei allen Klassen gesenkt und der Beschwörer erhält nun fliegende Begleiter.

Ein Video davon gibt es hier:

Die kompletten Aion 1.6 Patchnotes samt Bildern (allerdings auf Englisch) findet ihr hier.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+