WoW Accounts ohne Battle.Net offline ab 12.November

Der Blizzard  Dienst „Battle.Net“ dürfte spätestens seit Diablo 2 allen Spielern ein Begriff sein.

Nur mit originalem CD-Key konnte man sich auf diese Onlineplattform verbinden, um so Online-Duelle gegen andere Spieler auszutragen, bzw. sein Charakter weiter zu leveln. Raubkopierer ohne gültigen CD-Key wurden also ausgebremst. Logisch also, das Blizzard weiter auf diesen Dienst setzt, um so die Anzahl der Raubkopierer möglichst gering zu halten.

Nach und nach wurden alle, auch die älteren, Blizzard-Games ins Battle.Net integriert. Vorteil: Hat man einmal seinen CD-Key registriert, kann man sich beim Verlust der Original-CDs/DVDs mittlerweile das Spiel einfach aus dem Internet via Battle.Net herunterladen, konstenlos natürlich.

Um mehr Leute ins Battle.Net zu bekommen, hat Blizzard natürlich auch seinen größten Hit, World of Warcraft, ins Battle.Net integriert. Hat man einmal seinen WoW-Account mit dem Battle.Net verknüpft, kann man sich mit seiner Mailadresse und Passwort sowohl bei WoW, als auch im Battle.Net anmelden. Man brauch also den WoW-Login nicht mehr.

Alles natürlich freiwillig. Bis jetzt! Denn nun kündigte Blizzard an, das alle WoW-Accounts, die noch nicht mit dem Battle.Net verknüpft sind, sich nach dem 12. November nicht mehr einloggen können. Somit wird es also zur Pflicht sich beim Blizzard-Service anzumelden, damit man nach dem 12. November noch weiter World of Warcraft spielen kann.

Um die Spieler zu besänftigen, lockt Blizzard mit einem InGame Vanity-Pet, dem Pinguin Mr.Chilli, der nunmehr Oswald heisst, als Belohnung für alle, die sich nun zeitnah im Battle.Net anmelden. Wie lange der Pinguin nach dem 12.11 noch verfügbar sein wird, hat Blizzard noch nicht klar gesagt. Der Pinguin Oswald wird wie alle Blizzard Pets via InGame Post an alle Charaktere auf dem Account verschickt

Das einzige was mich ein wenig bedenklich stimmt: Es gab bereits in der Vergangenheit Szenarien, bei denen das Battle.Net down war und WoW Spieler, die bereits ihren Account mit dem Dienst verknüpft hatten, konnten demnach nicht einloggen. WoW Spieler ohne Battle.Net Zugang hingegen schon. Sprich man ist demnach noch von einer weiteren Komponente abhängig, um zukünftig ins Spiel einloggen zu können.

Die offiziellen Aussagen zum Thema gibt es hier:

Quote from Blizzard staff

Q: What happens if I don’t merge my World of Warcraft account with a Battle.net account?
A: After November 12, 2009, you won’t be able to log in to the game unless you merge your account with a Battle.net account. You will need to log in using your Battle.net account username (your email address) and password.

Q: How can I obtain the penguin pet?
A: Once you’ve successfully merged a World of Warcraft account with a Battle.net account, the penguin pet will be sent via in-game mail to all existing characters on the merged World of Warcraft account, along with all future characters on that World of Warcraft account. Players who merged previously will also receive the pet this way.

Q: Do I need to merge by a certain date in order to receive the penguin?
A: We plan to remove the ability to get the penguin pet at some point in the future, we haven’t determined exactly when just yet.

Q: If I create a new World of Warcraft account, will I receive the pet?
A: Only existing World of Warcraft accounts that merge with a Battle.net account are eligible to receive the penguin pet. If you create a new Battle.net account after November 11 and merge an existing World of Warcraft account with it you will still be able to receive the pet. However, please note that we plan to remove the ability to get the penguin pet at some point in the future. 

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+