Prüfung des obersten Kreuzfahrers

Oder auch kurz PdoK, bzw. PdK Heroic. Genau um diese 10er Instanz soll es im folgenden Beitrag gehen.

Knapp zwei Wochen spiele ich ja nun schon wieder WoW. Wie ja schon berichtet, hatte ich sowohl im 10er als auch 25er Raid bereits die Möglichkeit, mir die Prüfung des Kreuzfahrers anzusehen.

In meiner zweiten ID-Woche ging es dann direkt im 10er Raid in die heroische Variante der 10er Instanz, also in die Prüfung des obersten Kreuzfahrers.

Wie ja bereits schon vermutet, geht’s hier richtig zur Sache und ich kam mir mit meinem Ulduar 25er Gear doch leicht unterequippt vor. Da wir keinen Paladin organisieren konnten, musste ich als Disci die Tankheilung übernehmen, was mich doch das eine oder andere mal ins Schwitzen gebracht hat.

Problem dabei ist, dass bei sehr vielen Encountern zwei Tanks tanken müssen und beide, sowohl von Boss als auch Adds, ordentlich auf die Mütze bekommen. Hier hat es ein Pala mit seiner Glaubensflamme, die den Heal zwischen den Tanks mehr oder minder automatisch verteilt, definitv einfacher als ein Disc-Priester.

Ich musste also immer abwechselnd die Heals zwischen den beiden Tanks verteilen, da der zweite Heiler, ein Schami, alle Hände voll zu tun hatte mit der Gruppenheilung. Hier hab ich deutlich gemerkt, dass meinen Heals noch der nötige Throuput fehlt. Wenn die Heals nicht gerade gecrittet haben, war es schon nicht leicht beide Tanks am Leben zu halten, gerade wenn ich mich selber mal bewegen musste um Flammen o.ä. Gedöns auszuweichen.

Hier haben wir dann kurzerhand bei Bedarf noch einen zweiten Schamanen mitheilen lassen, wenn es denn eng wurde. So kamen wir recht zügig bis zu Anub’arak, auch wenn bei den Faction Champions Uneinigkeit herrschte, welches Ziel denn nun gefocust werden sollte.

Bei Anub’arak mussten wir nach 4 Trys leider aus Zeitmangel abbrechen, auch wenn wir ihn bereits auf 3% in Phase 3 hatten. Leider ist dort unser Hunter gestolpert, der als einziger einen Mortal Strike oben gehalten hat. Nachdem der nicht mehr drauf war, tat sich an der HP von Anub irgendwie gar nix mehr und als die Heiler dann schließlich oom waren, war Ende im Gelände.

Ich denke, dass wir hier Anub’arak Heute oder Morgen in wenigen Trys umflexen können, zumal mein Gear hier mit einigen Badgeitems und Instanzdropps doch mittlerweile wieder deutlich zugelegt hat.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+