WoW Legendary Shadowmourne – Die legendäre Axt Schattengram

Heute gab es neue Infos rund um die legendäre Axt Schattengram. Die Infos kamen direkt von Blizzard, die Heute eigens für die neue Axt Shadowmourne eine Website online gestellt haben, auf der ein wenig über die Geschichte der Axt erzählt wird.

Zudem gab es noch einen kleinen Einblick in den Procc des Legendarys. Beim Angriff mit der legendären Axt Schattengram werden Seelenfragmente vom Gegner abgesaugt. Jede Seelenessenz erhöht die Stärke des Trägers um 40, also maximal 400 Stärke, denn bei 10 gesammelten Seelenfragmenten entläd sich die Axt mit einem DPS-Procc, der 1900-2100 Schattenschaden auf alle Feinde in einem 8 Yards Umkreis verursacht.

Die Kombination von Stats-Erhöhung und DPS-Procc dürfte für alle Klassen, welche die 2 Hand Axt tragen können, mehr als nur interessant sein.

Über die Herstellung der Axt wird auch berichtet: 

  • Um die Energie, die um seine kalten Kanten strömt, eindämmen zu können, muss Schattengram aus Unmengen unreinem Saronit gehauen werden – dem ausgehärteten Blut des Alten Gottes, Yogg-Saron. Dies kann nur von Metallschmiedemeistern vorgenommen werden.
  • Um seine todbringende Macht zu potenzieren, ist es unerlässlich, dass Schattengram in den Seelen der mächtigsten Diener der Geißel gebadet wird, während sie einer nach dem anderen von der unfertigen Klinge erschlagen werden.
  • Um die Rüstung des Lichkönigs durchdringen zu können, muss Schattengram mit Fragmenten des Frostthrons verstärkt werden, der von Kil’Jaeden aus dem Wirbelnden Nether erschaffen wurde.

Nur ist fraglich, ob tatsächlich ein erneutes Besiegen von Kil’Jaeden und Yogg Saron nötig sein werden, um die Axt Schattengram zu komplettieren, die ja zuvor nur über das Item Shadow’s Edge gelootet werden kann und über eine lange Questreihe fertig gebaut werden muss. Fände ich perönlich recht lustig, wenn man nochmals zurück in den Sunwell müsste.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+