Ein Ausblick auf Cataclysm

Die ganze WoW-Welt wartet auf ein offizielles Blue-Posting, ob denn nun Patch 3.3 mit samt der neuen Schlachtzugsinstanz Eiskronen Zitadelle endlich diese Woche live gehen wird.
Neben spannenden und neuen Boss-Encountern warten schließlich jede Menge Items im Loottable und vor allem das brand neue T10 WoW Set auf uns. Die Melees sind natürlich schon ganz heiß auf die legendäre Axt Shadowmourne.

Ich möchte jedoch den Blick noch ein Stück weiter nach vorne richten und zwar auf das dritte WoW AddOn: Cataclysm.

Auf der Seite von Xelsia bin ich auf zwei sehr interessante Videos gestoßen, die ich damals in meiner WoW-Pause wohl verpasst habe.

Da im 3. WoW Addon erstmals kein neuer Kontinent zu den bestehenden hinzugefügt wird, werden die Inhalte der alten Welt von Grund auf umgewandelt. Das erste Video zeigt wunderbar Azeroth vor und nach „Cataclysm“. Das sieht schon recht vielversprechend aus, vor allem die Wasserreflexionen sehen um einiges besser aus.

Das zweite Video zu Cataclysm gibt einen kurzen Einblick über die Instanzen in Cataclysm und was für ein Flair uns dort erwarten wird.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+