Eiskronen Zitadelle 10er auch clear

Nachdem am Mittwoch bereits die 25er Version der Eiskronen Zitadelle auf dem Plan stand, gab es am Freitagabend das volle 10er Programm, was mitunter auch der Grund dafür war, das es hier kein Posting im Blog gab.

Neben der gewohnten Prüfung des Kreuzfahrers und der Prüfung des obersten Kreuzfahrers stand dann erstmals auch die Eiskronen Zitadelle im 10er Modus auf dem Programm.

Auch hier ist der erste Boss der Eiskronen Zitadelle, Lord Mark’Gar (Lord Morrowgar), im ersten Try down gegangen. Lady Todeswisper (Lady Deathwhisper) lag dann im zweiten, nachdem wir herausgefunden hatten, von welcher Seite die Adds denn nun kommen. Denn anders als im 25er kommen die Adds nicht aus 3 Himmelsrichtungen, sondern nur aus einer; abwechselnd von links und rechts.

Bei der Luftschlacht um die Eiskronen Zitadelle (Gunship Airbattle) mussten wir unsere komplette Taktik aus dem 25er jedoch umstellen, was ein paar Trys kostete. Bronzebart mit nur einem Tank, sowohl in Melee als auch Range, dauerhaft zu tanken ging irgendwie gar nicht gut, weswegen wir hier dann eine andere Taktik probiert haben, die dann auch geklappt hat:
Wir sind alle auf unserem Schiff geblieben und haben die Entertruppen gemacht, solange bis die Magier auf dem gegnerischen Schiff beschworen wurden, um unsere Kanonen zu vereisen. Dann sind die Meisten rüber aufs andere Schiff, haben da fix die Magier gekillt und sind dann wieder zurück auf unser Boot gekommen. Nur in dieser kurzen Zeit musste also Bronzebart drüben getankt werden, was überhaupt kein Problem mit stackenden Buffs/Debuffs bedeutet. Mit dieser Taktik war der Encounter auch recht schnell Geschichte.

Todesbringer Saurfang (Deathbringer Saurfang) lag dann, wie im 25er auch, wieder First Try.

An Loots sind ein paar sehr nette und interessante Items gedroppt, auch wenn ich leider nichts abstauben konnte. Wer noch nicht komplettes 25er PDOK Heroic und 50er Kisten Gear trägt, wird bereits in den 10er Eiskronen Zitadelle Loottablen nette Upgrades bei den Bossen finden.

10er

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+