Perky Pug aka Mopsiger Streuner

Nachdem ich am Wochenende recht ausgiebig bereits im Random 5er unterwegs war, habe ich vorhin nun das Achievement zum Erhalt des besagten Mops (Looking for Multitudes / Suche nach Mehrererereren) abgeschlossen. Insgesamt 100 verschiedene Leute (gut, nicht ganz, einige habe ich mehrfach getroffen) waren mit mir in einer Gruppe und ich habe  durchwegs recht gute Erfahrungen gemacht. Allerdings: ich hatte auch bis auf wenige Ausnahmen Leute mit meinem Gearstand bzw etwas drunter. Zwar ist das heute kein grundsätzlicher Indikator mehr für Skill, aber in der Regel hat man nur selten 1k DPS Schnecken oder total unfähige Tanks am Start. Hier bestätigt sich die von einigen Leuten bereits gemachte Beobachtung, dass das Matching System auch nach Gear sortiert.

Das gleiche kann ich übrigens auch mit Mesh sagen, mit der ich zumindest eine Hero am Tag für die Frostmarken mache. Zwar kann in den normalen Heros nicht viel passieren, aber auch die neuen ICC Instanzen haben da bisher wenig Anlaß zum Klagen gegeben. Insofern darf man abwarten, wie sich das Ganze weiterentwickelt. Man erkennt jedenfalls, dass der Flaschenhals klar die Tanks und sodann die Heiler sind, die beide fast sofort Invites bekommen. Ehrlich gesagt, es liegt aber auch an den Spielern. Ich habe heute eine Gruppe mit 4 Plattenträgern und einem Priester gehabt, wo ich der einzige war,  der offensichtlich tankwillig (aka als Tank gequeued) war. Da man ja mittlerweile wirklich ohne Probleme sich zumindest herofähig gearen kann, stößt es doch etwas auf Verwunderung, dass es nach wie vor so viele Leute gibt, die sich freiwillig nur aufs DPSen verlegen und lange Wartezeiten in Kauf nehmen.

Heroics mal anders haben wir gestern nacht noch gemacht. Violet Hold ohne echten Heiler, d.h. Fury, Retri, Enhancer, Shadow und DK. Abgesehen von 2 Toten bei Erekem (es war nicht so schlau, beide Adds umzuknüppeln) war das wirklich eine sehr witzige Nummer, ich glaube, der Endboss war nach 16 Sekunden Geschichte.  Denke, das werden wir wohl nochmal machen

Zum Abschluss nochmal ein Screenshot von Memnonia und ihrem neuen Haustier. Ich find den mopsigen Streuner ja wirklich knuffig, denke, den pack ich mal häufiger aus.

pug

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+