Armory Upgrade und Gerüchte um die Cataclysm Friends and Family Beta

Seit heute gibt es im US Armory neue Funktionen, die für noch mehr Interaktivität sorgen. Zum einen kann man nun seinen Character auch in 3d sehen und ihm, wenn man einloggt, ihm auch eine bestimmte Pose verleihen. Dazu kann man wie ingame Helm und Umhang ausschalten und den Charakter frei drehen. Dieses Modell kann man dann auch exportieren, etwa in Gildenseiten oder eventuell auch mal in ein Blog (das fände ich sehr schick, muss ich Sleth mal drauf ansetzen).

Als zweites Feature gibt es die Möglichkeit, die Aktivitäten eines Charakters zu verfolgen und diese in ein externes Tool (zum Beispiel einen Signaturgenerator) einspeisen. Denkbar sind hier etwa Dinge wie Achievements, Boss Kills, Loots oder ähnliches. Was ebenfalls sehr schön ist, ist die Möglichkeit, auf den Ingame Kalender zurückzugreifen und diesen mit „RL“ Kalender zu verbinden. Möglich ist hier die Verknüpfung von 5 Charakteren pro Account, was wohl auch für fleißige Twinker ausreichend sein sollte. Gerade für Leute, die nicht auf jedem Char an jedem Tag einloggen, ein nettes Feature.

Außerdem gab es gestern die Meldung, dass die Friends and Family Beta/Alpha gestartet sei. Auf MMO Champion wurde dies dementiert. Selbst wenn diese bald starten solle, sei sie aufgrund ihrer geringen Spielerzahl jedenfalls wenig aussagekräftig. Fakt ist jedenfalls, dass man auf KEINEN Fall irgendwelchen Mails Glauben schenken sollte, die jetzt schon für irgendwelche Beta Tests Leute suchen oder Accounts versprechen. Es handelt sich dabei definitiv um Phishing Versuche.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+