Das Restoschamanen T10 Set – 4er Bonus mitnehmen oder Nonset – eine Neubetrachtung des Icecrown Loots im Licht neuer Erkenntnisse

Eigentlich hatte ich nie vorgehabt, 4 Teile vom Set anzuziehen, zu schlecht erschienen mit die Handschuhe des T10 Sets und zu gut die Nonsetalternativen, die es als Loots und Markendrops gab. In meinem letzten Artikel zu diesem Thema hatte ich den Setbonus des T10 Restoration  Sets als wohl zu schwach angesehen, als das man das Set komplett oder bis auf die Hosen tragen solle.

Ich muss offen zugeben, ich habe mich wie so viele Leute geirrt. Ausgehend davon, dass der Hot, der entstehen kann, einen bereits laufenden Hot überschreibt, ging ich davon aus, dass man hier nur sehr selten Vorteile aus dem Bonus ziehen kann. Allerdings gab es seit wenigen Tagen einige Posts bei Elitist Jerks, die darauf hindeuteten, dass der Bonus etwas anders funktioniert als gedacht. Das hat mich dann doch so sehr interessiert, dass ich meinen alten Upgrade Plan (Set Chest und Marken Handschuhe) über den Haufen geworfen habe und mir stattdessen die Handschuhe vom Set geholt habe – ein Ersatz eines einzelnen Teils hätte wenig Sinn gehabt, weil ich so den starken 2er Bonus des T9 gebrochen hätte, was sich nach meiner Ansicht erst bei einem kompletten Austausch der Items lohnt.

Um die Spannung nicht zu groß werden zu lassen: der Bonus funktioniert kumulativ, sprich, wenn man mit dem Chainheal crittet, dann wird erst einmal der Hot ausgelöst. Crittet man nochmal auf demselben Ziel, und das ist nun der Clou bei der Geschichte, dann werden die Hots gestackt. Ich habe gestern, ohne Raidbuffs und in einem sehr sehr kurzen Versuch schon einen 5,6 k Hot hinbekommen. In einer Raidumgebung, wo man möglicherweise dauerhaft in die Tanks reinchaint (bereits Marrowgar wäre hier ein exzellenter Test) kann man sicherlich 5 stellige Ticks hinbekommen, mit etwas Critluck (oder vielmehr ohne Pech, denn 42 % Crit Raidbuffed sorgen ja an sich dafür, dass man relativ oft einen Crit bekommt). Außerdem wird der Bonus natürlich auch in so Chaosphasen wie der Flugphase der Bloodqueen stärker (auch wenn die kurze Dauer des Hots es schwierig macht, hier die komplette Phase abzudecken).

Ich bin jedenfalls mal gespannt, ob bei Chainheal Fights die Marke von 10 % Anteil am Gesamt Heal wirklich realistisch ist, das ist jedenfalls eine Zahl, die im EJ genannt wurde. Einen Wehrmutstropfen hat das Ganze allerdings – das kleine Set sieht reichlich scheiße aus von den Farben und wer, anders als ich, das große T9 trägt, der wird sich überlegen müssen, ob er nicht erst noch einige Token aus dem ICC 25er sammelt, bevor er umsteigt, weil er ansonsten natürlich auch Stats verliert. Für mich bedeutet das aber auch, dass nach dem Reinfall mit Trauma, mit dem ich mittlerweile überhaupt nicht mehr zufrieden bin, meine nächste Lootpriorität in Form von 3 weiteren Token relativ klar definiert ist.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+