Eiskronen Zitadelle: Dritter und Vierter Wing in 14 Tagen

Und noch eine weitere Meldung wurde heute bekannt:

Nachdem es nun fast einen Monat gedauert hat, bis nun endlich der zweite Wing der Eiskronen Zitadelle, die Seuchenwerke (Plagueworks), veröffentlicht wurde, soll es nun mit dem dritten Wing, die Blutroten Hallen (Crimson Halls), und dem vierten und letzten Wing, den Hallen der Frostschwingen (Frostwing Halls), deutlich schneller gehen.

Im 14 Tage-Rhythmus sollen nun die beiden Wings veröffentlicht werden.

Im Klartext heisst das: Der dritte Wing rund um die Blutroten Hallen mit den Begegnungen der Blood Princes – Prince Valanar, Prince Taldaram, Prince Keleseth und der Blood Queen Lana’thel werden am 20.1 spielbar sein.

14 Tage später wird dann der vierte und letzte Wing rund im die Hallen der Frostschwingen (Frostwing Halls) mit Sindragosa, Valithria Dreamwalker und schließlich Arthas veröffentlicht. Termin dürfe damit der 3.2 sein. Also ist davon auszugehen, das Arthas das erste Mal in der ersten Februar Woche das zeitliche segnet und der erklärte Endgegner der Wrath of the Lich King Erweiterung, zumindest im normalen Soft-Mode, besiegt wäre. In der zweiten Februar Woche, also ab dem 10.2 wäre dann eine ID auf heroischen Schwierigkeitsgrad denkbar.

Da das Gating-System nun doch schneller als erwartet vonstatten geht bleibt die Frage offen: Wie lange erwartet Blizzard das sich die Spieler mit dem heroischen Schwierigkeitsgrad beschäftigen? Neuer Loot nach der Eiskronen Zitadelle ist ja nicht mehr geplant, da das AddOn Cataclysm ja bereits vor der Tür steht. Weitere Content Patches sind also Fehlanzeige. Ich hoffe das Blizzard uns nicht bis Ende des Jahres nur mit der heroischen Eiskronen Zitadelle bei Laune hält und spätestens vor den Sommerferien das AddOn endlich auf die Reise schickt. Das wären immerhin noch gut 4 Monate für ein Meistern der Eiskronen Zitadelle auf dem heroischen Schwierigkeitsgrad. Genug, wie ich finde.

Ich denke spätestens Anfang Febraur wissen wir mehr, denn spätestens dann sollten die Cataclysm Beta Server hochfahren, damit ein Release des AddOns Mitte des Jahres noch wahrscheinlich ist.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+