Gefrorener Knochenstachel vs. Trauma

Da ich nach wie vor kein Glück beim Ramponierten Schwertgriff hatte, immerhin wäre der Hammer der geläuterten Flamme, den man über die Quel’delar Questreihe als Belohnung bekommen könnte, ein dickes Upgrade gewesen,  musste ich mich wohl oder übel nach einer Alternative umsehen.

Da kam mir der Gefrorene Knochenstachel von Lord Mark’Gar gerade recht. Immerhin stellt der Gefrorene Knochenstachel nominell die beste Mainhand im aktuellen Content für Heil- und Schattenpriester dar. Lediglich die heroische Version des Dolches wäre nochmals ein Upgrade.

Und da es sich um ein Best in Slot Item handelt, habe ich ein paar DKPs mehr geboten und schließlich den Gefrorenen Knochenstachel auch ergattert. Allerdings kommt nun mit dem zweiten Wing der Eiskronen Zitadelle, den Plagueworks (Seuchenwerke), mit samt Modermiene, Fauldarm und Professor Putrizide, ein weiteres Item ins Spiel, was zwar nominell etwas schwächer als der Gefrorene Knochenstachel ist, dennoch aber interessant sein kann: Die Rede ist vom Heilermace Trauma, der von Modermiene droppen wird.

Was den Heilkolben Trauma so interessant macht, ist sein Procc:

Jedes Mal, wenn Eure Zauber ein Ziel heilen, besteht eine Chance, dass sowohl das Ziel Eurer Heilung als auch Verbündete in einem Umkreis von 10 Metern 6 Sek. lang pro Sekunde um 217 geheilt werden.

Auf den ersten Blick sieht das Ganze eher unscheinbar aus, aber wir erinnern uns zurück an Burning Crusade, wo die Kristallspitze von Karabor, die von Illidan droppte, auch eher unscheinbar aussah, allerdings für AoE Heiler das beste Item war, was man bekommen konnte, da der Procc bei der Gruppenheilung einfach Imba war. Ähnliches steht uns nun wahrscheinlich auch mit Trauma ins Haus. Für ein Singletarget-Heiler eher uninteressant, könnte Trauma das Best In Slot Item für Gruppenheiler werden.

Hier  bleibt noch abzuwarten, wie oft der Procc nun genau ausgelöst wird, ob es sich um einen PPM oder Hidden CD handelt und ob die Heileffekte evtl. sogar mit der eigenen Zaubermacht mitskalieren. Ich werde mich allerdings bei Trauma erstmal hinten anstellen, da ich ja nun schon den Gefrorenen Knochenstachel habe. Allerdings werde ich, sofern mich die Berichte der ersten Looter überzeugen, auch zugreifen, da ich die Kristallspitze als CoH-Priester damals sehr lange getragen habe. Hoffen wir, dass Trauma hält was es verspricht und den Platz als neue Kristallspitze einnehmen kann.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+