Neuer Stärke Ring für Ruf beim Äschernen Verdikt

Die Gebete der Krieger und Paladine der WoW-Welt sind erhört worden: Denn mit dem nächsten kleinen 3.3.2 Content-Patch gibt es endlich auch einen Melee-DPS Ring für Ruf beim Äschernen Verdikt, der genau für diese Klassen gemacht wurde.

Statt wie bisher Agi, ein Stat der besonders wertvoll für Hunter und Schurken ist, gibt es nun auch eigens für Krieger und Paladine eine Variante mit Stärke (Str) statt Agi, woraus diese Klassen wesentlich mehr Nutzen ziehen. Ein Grund, weswegen sich genau diese Klassen bis dato beschwert haben, da die Äschernen Verdikt Ruf Ringe bis dato nahezu nutzlos für sie waren.

Dieser Misstand wird nun mit dem kommenden Patch 3.3.2 behoben, da folgende Stärke Ringe beim Äschernen Verdikt hinzugefügt werden:

Requires The Ashen Verdict – Friendly
Ashen Band of Might
+91 Strength
+91 Stamina
Equip: Improves critical strike rating by 53.       
Equip: Improves hit rating by 53.

Requires The Ashen Verdict – Honored
Ashen Band of Greater Might
+98 Strength
+98 Stamina
Equip: Improves critical strike rating by 57.       
Equip: Improves hit rating by 57.

Requires The Ashen Verdict – Revered
Ashen Band of Unmatched Might
+98 Strength
+98 Stamina
Equip: Improves critical strike rating by 57.
Equip: Improves hit rating by 57.
Equip: Chance on hit to increase your attack power by 480 for 10 sec.   

Requires The Ashen Verdict – Exalted
Ashen Band of Endless Might
+99 Strength
+107 Stamina
Yellow Socket
Socket Bonus: +4 Strength
Equip: Improves critical strike rating by 59.
Equip: Improves hit rating by 59.
Equip: Chance on hit to increase your attack power by 480 for 10 sec.

Der Patch 3.3.2 wird am 3.2 auf die WoW Server aufgespielt und beinhaltet neben der neuen Arena Season 8, Toravon, dem neuen Boss in Archavons Kammer, auch den letzten Wing der Eiskronen Zitadelle, die Hallen der Frostschwingen, in dem es gegen Sindragosa, Valithria Dreamwalker und schließlich gegen den Lichkönig selbst, Arthas, geht.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+