Änderungen bei den Tanktalenten für Paladine und Deathknights

Ob Blizzard damit dem Klagen in den Foren nachgibt oder schlichtwegs auf Zahlen basierend eine Anpassung vornimmt, kann denke ich niemand sagen. Der momentan wohl stärkste Tank, der Paladin erhält einen kleinen Nerf, der Deathknight zwei kleinere Buffs, über die sich Amgine sehr freuen wird. Interessanterweise ist zumindest der Buff von Icebound Fortitude auch ein PVP Buff (der Nerf der Fähigkeit vor einigen Monaten erfolgte nicht zuletzt auch aus PVP Gesichtspunkten), was laut Bluepost durchaus intended ist.

Paladin (Forums / Talent Calculator)
Sacred Duty now provides 2 / 4% Stamina, down from 4 / 8% Stamina. The cooldown advantages of the talent remain unchanged.
Death Knight (Forums / Talent Calculator)
Frost Presence now provides 8% Stamina, up from 6% Stamina.
Icebound Fortitude now provides 30% base damage reduction, up from 20% damage reduction. For a geared tank with high defense, this translates to 50% damage reduction, up from 40%.

Man will aber scheinbar den Hauptkritikpunkt am Paladin, das Talent Ardent Defender, erst einmal so belassen. Auch wenn ich das Talent an sich für zu stark halte, es ist richtig, dass Blizzard die Tanks nicht weiter homogenisiert. Ich genieße jedenfalls momentan die unterschiedlichen Tankstile zwischen Amgine und Memdeux und möchte die Abwechslung nicht missen.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+