Eve Online: Im Adrenalinrausch des Solo PVP

Nachdem ich gestern nach dem epischen Kampf meine Abbadon ausgeloggt hatte (weil mit 200 Hostiles in der Gegend kommt man eh nirgendwohin), habe ich heute versucht, mein Bananenmobil nach Hause zu bekommen (ja, meine Schiffe haben komische Namen, na und!). Zunächst ging es durch ein paar Low Sec Systeme, dann nach Orvolle ins High Sec (wo ich gerade noch so reindarf mit -3,3) und dann nach PF-346 ins Nullsec, genauer nach Syndicate.

Beim Reinspringen in das System fiel mir gleich das stark verbubblete Gate auf, fast alle Gates und Celestials waren mit verankerten Bubbles blockiert. Ich suchte mir dann einen der wenigen Celestials aus, der frei war und warpte in einen Belt dort, nur um von der Heretic verfolgt zu werden, die sich beim Wegwarpen vor mir enttarnt hatte. Im Belt holte sich mich dann ein (dass sie mich so schnell gefunden hatte, wunderte mich, evtl war es etwas Glück) und bubbelte mich sofort. Sekunden später landete eine Curse im Belt und fing sofort an, mich zu attackieren. Ich rief meine Warrior Dronen von der flüchtenden Heretic zurück und wechselte auf Hammerheads. Gleichzeitig gab es für die Curse die freundliche Begrüßungskelle aus den Lasern meiner Abaddon. Mein Cap sank zwar relativ zügig ab dank des Neutens der Curse, aber der Tank hielt zunächst locker, die Curse schaffte es nichtmals durch den Schild, bevor sie platzte. Überraschung Nummer 1! Normalerweise ist die Kombination Curse + Bubble für eine Baddon der Tod.

Sekunden später kam der nächste Homie von der Heretic in den Belt in Form einer Pilgrim, die anders als die Curse armorgetankt war. Das Programm wiederholte sich (wiederum erstaunlich!), Heretic rennt, Target Switch, Dronen raus, Pilgrim putt. Mittlerweile hatte die Heretic auch genug und traute sich mit 40 % Structure auch nicht mehr wirklich in die Nähe meiner Baddon, mit dem Resultat, dass ich nun den Weg aus dem Wald heraussah, genauer aus dem Bubble Meer. Dummerweise hatte die Thanatos, die nun im Belt landete, etwas dagegen (ob sie per Cyno hereinkam oder warpte weiß ich ehrlich gesagt nicht, dazu war die Action etwas zu heftig. Ich slowboate also mit dem wohl lahmsten Battleship aller Zeiten und natürlich ohne Speedmod aus der Bubble, während mich die Thanatos targetpainted und mir ihre Fighter auf den Pelz jagt. Bubble Ende erreicht, schnell alignet und mit 50 % Armor abgehauen. Dummerweise hatte die Thanni nämlich keinen Point gefittet und die Heretic, nunja, wie gesagt, die hatte wohl genug für heute.

Mein Bananenmobil lebt also immer noch, im nächsten System dockte ich erstmal, reparierte den Schaden und werde nachher den weiteren Heimweg antreten. Nämlich dann, wenn der Adrenalinflash etwas abgeebbt ist :).

Was mir im Nachhinein den Hinter gerettet hat: keine Tracking Disruptoren auf den beiden Recon Schiffen und eine von vorne bis hinten passende Reaktion von mir, die ich mir selbst vorher kaum zugetraut hätte. Hier noch der Killboard Link.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+