Hellscream’s Warsong / Strength of Wrynn: 5% Buff in der Eiskronen Zitadelle

Das ging schnell. Bereits im Vorfeld war ja klar, das irgendwann ein zusätzlicher Buff in der Eiskronen Zitadelle verfügbar sein wird, der es allen Spielern ermöglichen soll, den letzten Raidcontent der Wrath of the Lich King Erweiterung, zumindest im normalen Schwierigkeitsgrad, zu bezwingen und somit in den Genuss des Abschlussvideos zu kommen. Das es allerdings nicht einmal einen Monat dauern würde, finde ich arg kurz. Denn bis auf eine handvoll Ausnahmen, gibt es kaum Gilden, die Arthas bisweilen im Heroic Mode besiegt haben.

Dies wird nun alles einfacher, denn ab Heute gibt es einen 5% Buff in der Eiskronen Zitadelle, der 5% mehr HP, Schaden oder Heal für alle bereit stellt: Hellscream’s Warsong / Strength of Wrynn. Daher werden wohl heute eine ganze Reihe an weiteren Kills folgen, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Raid den Buff nicht nutzt, wenn er denn zur Verfügung steht. Sicherlich kann man nun über das Für und Wieder des Buffs diskutieren, denn auch ohne den 5% Buff sind die meisten Encounter gut getunt und auch so im Hard Mode schaffbar. Allerdings ist die Fehlertoleranz bei weitem geringer als im normalen Modus, so dass sauberes Spielen Pflicht wird, was einige anscheinend komplett verlernt haben.

Hier kommt dann der 5% Buff, der später in Fünferschritten bis zu 30% ausgebaut wird, gerade recht, da unsauberes Spiel so in einem gewissen Maß einfach mit dem Brechstangen-Prinzip wieder wett gemacht werden. Und seien wir mal ehrlich: Wer den ganzen Abend bei 5% an Saurfang oder der Blood Queen wipet, wird früher oder später den Buff aktivieren, um die verbleibenden 5% runter zu zergen. Denn welcher Raid hat heute noch das Rückgrat an einem Boss im HardMode zu tryen und nicht irgendwann zu sagen, das er nun auf Soft gekillt wird, um erst mal einen anderen HardMode zu testen, bzw. den restlichen Loot der Instanz auf Normal mitzunehmen? Stehen lassen tut die Bosse doch meist niemand. Ich bin fest der Meinung, das ein Muru früher mit dieser Einstellung niemals gekippt wäre…

Wie dem auch sei, das objektive Progress Race ist damit in ICC in meinen Augen beendet, da ab Heute nicht mehr nur Skill und Gear den Kill holt, sondern eben der 5% Buff.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+