Rache wird gebufft – Rückkehr zur alten Rotation?

Es hatte sich bereits angedeutet, dass nach den Änderungen bei Devastate und dem Shieldslam nicht mehr alles in Butter war beim Protection Warrior. Denn die früher so wichtige Fähigkeit Rache fiel nunmehr komplett raus. Vielmehr sieht es momentan so aus, dass jeder Warrior, der auf dem Laufenden ist, die relativ simple Rotation Shield Slam, Devastate, Devastate Devastate, Shieldslam spielt, wobei bei einem Sword and Board Procc ein Devastate durch einen Shieldslam ersetzt wird. Ebenso wird das letzte Devastate oft für das Debuffen weggelassen (das letzte nimmt man, weil der Sword and Board Procc, der hier entstehen kann, weniger wertvoll ist als einer, der am Anfang der Rotation, also zu Beginn des CDs von Shieldslam entsteht). Blueposts in den letzten Wochen waren aber schon ein Indikator dafür, dass dies nicht so bleiben soll. Damit stimmen die Developer auch mit dem Feedback aus der Warrior Community überein.

Erinnern wir uns: der Revenge Nerf war ein Ausdruck der Problem mit dem Protection Warrior im PVP. Ich habe es damals schon nicht wirklich verstanden, warum man nicht einfach nur den RNG Stun aus dem Talent entfernt hat, anstatt die Basisfähigkeit so zu nerfen. Immerhin, Besserung ist nun in Sicht.

Nunmehr wurde den 3.33 PTR Patchnotes eine neue Zeile auch für den Krieger hinzugefügt, nachdem Sleth bereits über die Änderungen am Priester T10 Setbonus berichtet hat.

Revenge: Damage done by this ability (base and scaling) increased by 50%.

Man darf davon ausgehen, dass wenn dies so kommt, die Rache wieder ihren alten Platz einnimmt und vor allem auch das Talent improved Revenge wieder mitgenommen werden kann/muss. Im Endeffekt ist nun auch wieder zu überlegen, ob man weiterhin die Devastate Glyphe benutzt oder doch auf etwas anderes rekurriert.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+