1st US 25er Lich King Kill by Premonition – Und was ist mit Ensidia?

Nachdem bereits Paragon und For The Horde den 25er Heroic Mode vom Lich King besiegt haben, zieht nun Premonition mit dem ersten US Lich King Kill nach.

Auch wenn es nirgends großartig erwähnt wurde, hat Ensidia bereits am 12. April leise, still und heimlich den weltweit dritten Lich King Kill verzeichnen können. 15 Minuten Ruhm gab es allerdings dieses mal für die erfolgsverwöhnte Gilde Ensidia nicht. Die Bekanntgabe über den Blog liest sich eher wie eine kleinlaute Entschuldigung, als ein glücklich verfasster Kill-Post.

Lag es bei Ensidia nur an dem Bann für die doch fragwürdige Taktik beim Non Heroic First Kill, der einigen die Lust am Spielen verdorben hat? Einen derartigen Leistungsabfall kann man sonst nur schwerlich erklären. Aber daran sieht man wieder, wie zerbrechlich ein Gilden- bzw. Raidgefüge ist und wie verherrend sich psychologische Einflüsse auswirken können. Ich bin gespannt, ob Ensidia zur alten Stärke im neuen AddOn zurück finden kann, denn im entsprechenden Blog-Posting wird bereits von größeren Veränderungen gesprochen und sicherlich wird dabei auch der eine oder andere mit ICC die letzte Instanz mit oder bei Ensidia gespielt haben.

Wie dem auch sei, Gratualtion am Premonition an dieser Stelle.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+