Cataclysm Beta Keys – Die Ruhe vor dem Sturm?

Ähnlich wie bei dem Ansturm auf die StarCraft 2 Beta Keys, wird auch bei Cataclysm das absolute Beta Key Chaos ausbrechen, sobald die Beta Server zur Verfügung stehen. Sicherlich wird man auch hier in den ersten Tagen Beta Keys bei Ebay für Unmengen von Euros über den Tisch gehen sehen. Ich hoffe ja, dass ich dieses Mal selber Glück habe und einen eigenen Beta Key für Cataclysm abgreife. Irgendwann muss ich ja auch mal Glück bei der Beta Key Verlosung haben. Und wenn nicht, bleibt ja noch immer die Hoffnung auf eine gnädige Redaktion.

Doch wann geht es denn nun los mit der Cataclysm Beta? Tja, nichts genaues weiß man nicht, aber ich vermute, dass es nicht mehr all zu lange dauern kann, da es im kompletten letzten Monat, mit Ausnahme der Cataclysm Class-Previews, verdächtig ruhig rund um WoW wurde. Zu ruhig? Kein Wunder, wenn alle freien Kapazitäten wahrscheinlich mit Hochdruck am bevorstehenden Cataclysm Beta Test arbeiten, um die Server endlich online zu hieven.

Sicherlich ist die bevorstehende Cataclysm Beta auch der Grund, warum noch keine weiteren Informationen zum WoW Patch 3.3.5 mit dem Ruby Sanctum und Halion bekannt wurden, da sämtliche Prioritäten und Kapazitäten eben wahrscheinlich zunächst auf Cataclysm liegen. Also meine Vermutung ist dahingehend, dass zunächst die Cataclysm Beta Server online gehen, kurz darauf dann erst die PTRs mit Patch 3.3.5 hochfahren.

Etwas Abwechslung zur Eiskronen Zitadelle wäre auch so langsam gar nicht schlecht, da wir mittlerweile alle Hardmodes, mit Ausnahme des Lich King HCs, komplett an zwei Tagen clearen und den Rest der Zeit dann am Lich King hängen. Hier wären die Cataclysm Beta-Server eine willkommene Abwechslung. Oder ein weiterer, neuer Raid-Dungeon, mit neuen Bossen. Das Ruby Sanctum würde auch schon etwas Abwechslung bedeuteten, auch wenn ich klar die Betavariante bevorzugen würde, da eine Beta grundsätzlich mehr Stoff zum Testen und Bloggen bieten würde.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+