Eve Downtime am nächsten Mittwoch, dem 23.06. – und das Alliance Tournament Finale

Nächste Woche wird es eine längere Downtime geben, in der einige servertechnische Dinge bei Eve erweitert und verbessert werden. Für mich sind das zwar alles böhmische Dörfer, aber hoffentlich haben wir nach diesen Upgrades weniger Lag auf dem Server (Jumplag und ähnliches ist leider selbst in Placid/Syndicate mittlerweile eher die Regel als die Ausnahme).  Zu diesem Zweck wird der Servercluster am Mittwoch nicht vor 17.00 deutscher Zeit erreichbar sein – allerdings wird jeder Eve Veteran damit rechnen, dass man diese Downtime eventuell noch verlängert. Die Devise heißt daher, wie immer an solchen Tagen: ab in die Learning Clones und nen langen Skill einschalten. Für die Technikfreaks gibt es auch einen Devblog mit den technischen Details.

Ansonsten ist zu vermelden, dass morgen die Finalrunde des Alliance Tournament startet. Wie letztes Jahr auch haben es dieses Jahre sowohl einige der Favoriten als auch ausgesprochene Nobodies ins Achtelfinale geschafft, man darf nun gespannt sein, was sich durchsetzt. Interessant finde ich, dass sich bis dato kein absolutes Fotm Setup herausbildet. Man sieht sowohl Bombersetups, einige recht erfolgreiche BS zentrierte Gangs und natürlich wieder BC Zergs. Aber auch so ein Setup wie das Blaster Caldari Setup, das wir letztes Wochenende gesehen haben, hatte seinen Charme und war erstaunlich erfolgreich. Anders als an den Qualifikationswochenenden wird es dieses Mal auch eine Studioshow geben, in der wohl wieder viele Mitarbeiter von CCP auftauchen und aus dem Nähkästchen plaudern werden.

Wenn jetzt noch die Kommentatoren weniger Fehler machen, wird das, jedenfalls für mich, ein ausgesprochen unterhaltsames Wochenende.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+