Eve Online: keine Level 5 Missions mehr im High Sec

Mit dem Tyrannis Addon gab es nicht nur Planetary Interaction und Eve Gate zu bewundern sondern auch einige Bugfixes und Änderungen in der Mechanik. Zu einer der weniger populären Maßnahmen gehört die Lastverlagerung der Missionen, die Agents erteilen. Denn zur Verteilung der Last auf dem Cluster schicken die Agenten die Spieler nun vor allem in Systeme, die weniger stark besucht sind. Das führt vor allem bei Missionhubs, die nahe am Lowsec sind, zu vielen Missionen im Low, was natürlich für die meisten Carebears ein Grund ist, diese abzulehnen.

Auch bei den Kuriermissionen merkt man diese Anpassung, einerseits in der Länge der Strecke, die man nun fliegen muß, andererseits aber eben auch in den Zielorten. Diese Änderungen sind aber alles nur recht geringfügig, auch wenn ich denke, dass CCP nicht bedacht hat, dass dies dazu führt, dass sich die Missionrunner auf noch weniger Hubs konzentrieren werden, nämlich auf jene, die tief im High Sec liegen.

Schwerwiegender ist die Änderung bei den Level 5 Missionen. Konnte man vor Tyrannis relativ oft Level 5er im High Sec fliegen, weil der Agent im benachbarten Lowsec eine High Sec Mission vergab, ist dies nun umgekehrt. Nahezu jede Mission liegt nun im Low Sec, etwas, das für viele L5 Runner ein KO Kriterium ist. Während nun einige lautstark eine Revision der Änderung forderten und mit Accountkündigungen drohte, hat CCP ein Statement publiziert, nachdem eher noch mit einer noch strikteren Vergabe ins Lowsec zu rechnen ist. Ehrlich gesagt, ich finde das durchaus positiv, denn dem Statement, dass die 5er nie als High Sec Content gedacht waren, ist absolut richtig und nachvollziehbar. Es wird immer noch genügend Leute geben, die im Low, teilweise auch im Carrier, L5er fliegen (wir sehen das ganz gut in Barlequet, wo ein Q12 L5 Agent sitzt und regelmäßig Carrier auftauchen.

Letztendlich wird es auch für die Masse der Level 4 Runner einen Vorteil geben, denn der massive Zufluss an LP, der bei den 5ern das Haupteinkommen ausmacht und auf den LP Markt eine inflationäre Tendenz hat, wird reduziert, so dass Risk vs Reward stimmen. Für mich ist das im übrigen der Impuls, zu überlegen, ob ich nicht dochmal für die Gallente Navy 5er fliegen soll, dank Logistic V auf Mesh könnte ich da super dualboxen. Mal schauen ob ich mir das Standing hochjagen wirklich geben soll. Alternativ könnte ich natürlich auch die Passiv Ishtar wieder ausgraben, auch wenn das dann eher eine Form von Schlafwagen Eve wird.

Hier nochmal das Zitat in voller Länge:

Greetings,

When level 5 missions were first introduced back in 2007, it was intended that these missions take place only in low- and null-sec systems. Because of a longstanding bug in our mission distribution system, however, some agents would occasionally offer these missions in high-security systems instead of low-sec or 0.0 only. This issue was corrected in Tyrannis as part of a larger fix to distribution, as listed in the patch notes here: http://www.eveonline.com/updates/patchnotes.asp?patchlogID=205#fixes — “The load balancing mechanism for missions in Dominion incorrectly prioritized high-load systems over low-load systems when selecting the location for mission objectives. Agents now prefer to send players to less loaded systems.”

However, while that particular distribution bug was fixed, agents may still occasionally send you to a 0.5 system for a level 5 mission. This quirk is being looked into; once it has been resolved, level 5 missions always occur in low- or null-sec systems.

Finally, we are aware of the problems players are currently facing with level 1-4 mission distribution as a result of the aforementioned load balancing fix. While all missions are intended to have a chance of occurring in a nearby low-/null-security system, we are aware of the disproportionate rate at which this is now occurring. The matter is being examined. This is a separate issue from that noted above, and it has no bearing on the intended low-/null-sec system restriction of level 5 missions.

CCP Molock and GM Nythanos

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+