Cataclysm Beta: Oldschool Fury is back!

Dass der Fury mit zwei Einhändern wieder sein Comeback feiern würde, war ja schon etwas länger bekannt. Nachdem ich einen Großteil des ersten Levels mit einer Prot Spec gelevelt habe, war es mal an der Zeit, etwas Neues auszutesten. Nachdem ich kurz überlegt hatte, meine Zweitspec als Titansgrip auszulegen (auf dem Live ist es eine PVP Prot Spec für BGs), fiel mir wieder das neue Single Minded Fury ein, das ja nun parallel zum TG im Baum zu finden ist. Kurzentschlossen und mit zwei der neuen 216 DPS Questwaffen ausgerüstet griff ich hier zu. Auf die WW Glyphe verzichtete ich dieses Mal, WW ist ja kein wichtiger Teil der Rotation mehr. Problematischer ist und war die fehlende Erlernbarkeit des neuen Heroic Strike für kopierte Chars, weil grad auch mit Impending Victory HS noch wichtiger wird, um die Proccs des Fury auszulösen. Insofern fehlt dem Fury momentan noch der 5. Gang, um richtig Gas zu geben.

Nichtsdestotrotz – Fury Leveln ist SEHR angenehm. Der DPS ist zwar nicht oberkrass. Aber dass man einmal unter 70% HP sackt, passiert eigentlich nicht. Das liegt zum einen sicherlich an der Bloodthirst Glyphe – vor allem aber an den krassen 10k HP Heals, die ein erfolgreicher Victory Rush nach einem Todesstoß liefert. Das macht es auch möglich, Gruppen zu pullen, weil sobald der erste Gegner umkippt, eine Kettenreaktion eintritt, infolgedessen der Krieger nahezu unsterblich wird. Wenn man mich fragt, das ist etwas overpowered, vor allem vor dem Hintergrund, dass die HP ja sehr stark ansteigen mit der neuen Ausrüstung als auch durch das Leveln an sich.

Wenn denn der Heroic Strike mal funktioniert, kristallisiert sich die Sequenz Bloodthirst -> Slam / VR bei Procc -> HS heraus. Diese Lösung über VR sorgt natürlich für eine sehr procclastige Rotation und in gewisser Weise zu großen Schwankungen im DPS. Ob das auf lange Sicht die ideale Lösung ist, müssen wir einmal abwarten. Den DPS zu messen, ist jedenfalls derzeit unmöglich mangels Addons (die bewußt von Blizzard vorerst deaktiviert worden sind).

Aufgrund des bisherigen Mangels an echten Elitequesten, die man nur als Gruppe bewältigen kann (was in Hyal angesichts des extrem krassen Zonings auch zu großen Problemen führen würde) ist es aber denke ich im Endeffekt relativ egal, wie man levelt. Ich werde wohl die Tage auch nochmal Arms antesten, auch wenn ich mich mit der Spec so gar nicht auskenne. Und dann werde ich mich wohl auch dem Schami wieder widmen. Mal schauen, wie es dem so beim Leveln ergeht.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+