Cataclysm Raids: The Throne of the Four Winds

Einer der neuen Raids in Cataclysm wird der Throne of the Four Winds sein. Getreu der neuen Philosophie, die Raid Tier in mehrere Instanzen mit wenigen Bossen zu unterteilen, um die Raids kürzer zu halten, werden wir dort nur zwei Bosse finden. Der eine wird Al’akir selber sein, der andere wieder einmal ein Council ähnlicher Encounter. Dieses Mal heißt das aber anders, nämlich Conclave of the Winds. Klingt also etwa wie Gruuls Lair. Loots aus dem Throne of the Four Winds sind noch keine bekannt, allerdings werden sich die Spieler hier wohl von Plattform zu Plattform hangeln müssen. Da fragt man sich natürlich, ob es viel Trash in der Instanz geben wird, ansonsten macht dieses Feature keinen Sinn. Feature natürlich nur in dem Sinne, als dass die Spieler – Gott sei Dank – kein Vehikel sondern ihr eigenes Flugmount nutzen können.

Wer schon vorher einen Eindruck von der Optik bekommen möchte, der Vortex Pinnacle ist in einem ähnlichen Stil gehalten. Es ist für mich ein wenig verwunderlich, dass man bereits so schnell einen der großen Elementarlords „verheizt“. Andererseits gilt Al’akir ja als einer der weniger Mächtigen seiner Zunft.

Sobald es mehr, zum Beispiel Loots oder Taktiken gibt, updaten wir das natürlich. Zum Abschluss wie immer ein Link auf einen der Screenshots von MMO Champ.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+