Cataclysm Raids: Twilight Bastion

Ein weiterer Teil des ersten Raid Tiers neben dem Throne of the Four Winds wird die Twilight Bastion sein. Der Endboss wird Cho’gall, der erste Oger Magus sein. Cho’gall kann man ohne weiteres als ein weiteres Schwergewicht in der Warcraft Lore bezeichnen, was man auch in der Wowwiki nachlesen kann.

Neben Cho’gall scheint es einen neuen Twin Encounter zu geben, dieses Mal in Form zweier Twilight Drachen, deren Modell sehr an Halion erinnert. Die beiden hören auf die Namen Valiona und Theralion, was auf einen weiblichen und einen männlichen Drachen hindeutet. Auf diese beiden Kuscheltiere folgt Halfus Wyrmbreaker, dessen Modell etwas an einen Broken Draenai erinnert. Hat man diesen Freak besiegt, wartet der Twilight Ascendant Council auf einen, vier gleich aussehende Bosse, deren Modell für mich wie eine Kreuzung aus Humanoiden, Elementaren und Drachkin aussieht. Sehr strange, und schon der zweite Council Style Encounter im ersten Raidtier (auch im Throne gibt es den Djinn Council).

Nur im Hardmode ist dann noch Lady Sinestra verfügbar. Lady Sinestra oder auch Sintharia wird dem ein oder anderen schon in einer Szene auf der Netherschwingenscherbe im Schattenmondtal bekannt sein, darüberhinaus ist sie die Mutter von Onyxia und Nefarian, die uns wohl ebenfalls in einer untoten Version in Cataclysm erneut auf den Wecker gehen werden. Interessanterweise hat Blizzard ihr ein komplett neues Modell spendiert – auf der Scherbe sah sie wie ein Onyxia Clone aus. Der neue Skin geht nun mehr auf ihre Geschichte und ihre Verletzungen ein.

Über die Loots oder die Details des Encounters ist bis dato noch nichts bekannt, wir halten euch aber auf dem Laufenden.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+