Cataclysm Release verschoben? Warum wir das für plausibel halten

Laut dem normalerweise gut informierten Boubouille von MMO Champion ist der Launch von Cataclysm verschoben worden. Ehrlich gesagt, jeden, der aktuell Beta spielt, wird das nicht wirklich verwundern. Teilweise ist der Client immer noch sehr instabil, Crit Errors an der Tagesordnung, Abstürze beim Zonenwechsel ebenfalls. Dazu kommt, dass es immer noch auch beim Level Content unvollständige Stellen vorhanden sind, beispielsweise Mobs ohne Loottable. Natürlich gilt auch hier der Grundsatz, dass die Beta in der Regel 2 interne Builds hinterher hinkt, dennoch, es ist noch einiges zu tun und die Beta macht einen bedeutend unfertigeren Eindruck als die WotLK Beta zum gleichen Zeitpunkt.

Weiterhin sind immer noch nicht die ersten Raidinstanzen geöffnet und somit kein Test hier möglich. Erst langsam sind die Heroics itemisiert worden. Immerhin gibt es nun auf dem Beta Realm den Großteil der Punkterewards und Sets. Die wirklich spannende Frage lautet nun: schafft es Blizzard, alle Mankos bis spätestens zum 14.12. auszubügeln – ansonsten droht eine weitere Verschiebung, dieses Mal um 3-4 Wochen.

Andererseits wäre eine Verschiebung in den Januar natürlich angesichts der ohnehin schon lange laufenden Durststrecke für die Kundenbindung wenig ideal.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+