Eve Online: Rooks and Kings vs Aperture Harmonics Teil II

Nachdem ich vor einigen Wochen von unseren ersten Angriffen auf die Basis von Aperture Harmonics berichtet hatte und das Ganze darauf hinaus lief, dass wir auf einen Spruch vom GM warten mußten, ist es Zeit, die Berichterstattung wieder aufzunehmen.

Von Seiten von CCP gab es eine relativ karge Antwort, ich poste nur nochmal das Statement von CCP im offiziellen Forum:

CCP Fallout wrote: On Tuesday last week (21st September), we deployed a hotfix to Tranquility to remove all EW-related effects from Magnetar systems in wormhole space. This includes both the effects boosting EW modules (such as Sensor Dampeners and Tracking Disruptors), and also the effects boosting remote support modules (such as Tracking Links and Remote Sensor Boosters). This change did not affect the other effects present in Magnetar systems.

After examining the issue, we determined that this general class of effects interact with our codebase in a way that is inherently unreliable, and that best practices in this scenario would be to avoid making use of such effects. We re-evaluated the design intent behind Magnetar-type systems, determined that the EW-related effects were not significantly enhancing the intended theme of these systems, and so elected to remove the effects completely in order to ensure that this problem did not reoccur at a later date.

CCP reminds players that using exploits is a violation of the EVE Online Terms of Service and using an exploit can result in a ban of your playing account(s). We encourage all players who discover a bug or exploit to submit a bug report or file a petition.

Unsere eigenen Petitionen wurden quasi mit Verweis auf diesen Post beantwortet. Das heißt: es bleiben nur noch die Effekte in Kraft, die den Schaden erhöhen/modifizieren und die Lockrange beeinträchtigen. Die Karten werden neu gemischt, auch wenn AHARM nun natürlich nicht nur den Vorteil einer enormen Vorwarnzeit hat, sondern darüber hinaus auch enorme Mengen an Assets evakuiert hat. Das ist natürlich schade, aber ich hätte das nicht anders gemacht, AHARM kann zwar immer noch ein recht kostpieliges POS Layout wie auch die Möglichkeit, regelmäßig neue C6 Systeme zu farmen, verlieren, aber der Totalverlust, der nunmal für das WH PvP oft so kennzeichnend ist, ist nun ausgeschlossen. Aber vielleicht ist genau das der Schlüssel für die „Good Fight“ die wir immer noch suchen.

Insofern gilt: aufgehoben ist nicht aufgeschoben. Es kann aber etwas dauern, bevor wir wieder aus voller Kraft loslegen. Laßt euch also überraschen 🙂

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+