Guild Wars 2 Extended Experience: Am PC, im Web, als App

Mem hatte ja gerade darüber berichtet, dass mit dem neuen mobilen WoW Armory für Iphone und Android Smartphones neben dem kostenpflichtigen Auktionshaus demnächst ein weiterer Bezahldienst in den Startlöchern steht: Der Guildchat auf dem Handy, ebenfalls für 2,99.

Bereits vor 2 Tagen gab ArenaNet bekannt, das es genau diese Funktionen auch bei Guild Wars 2 geben wird. Stay in touch, am PC, im Web, als App. Jederzeit und von Überall mit den Gildenkollegen chatten. Ebenso steht ein Zugriff auf den Marketplace zur Verfügung, was wahrscheinlich das Auktionshaus von Guild Wars 2 ist. Was das Tool jedoch nicht zu Beginn bieten wird, ist eine Armoryfunktion. Diese ist allerdings für spätere Erweiterungen bereits geplant, so dass man seinen, oder den Charakter seiner Kollegen, auch inspizieren kann. Ob dieses Guild Wars 2 App monatliche Gebühren nach sich zieht, um mit seinen Kollegen chatten zu können, ist leider noch nicht bekannt gegeben worden.

Aber der Trend in der Gaming-Industrie ist klar zu erkennen: Flexibel von überall Verbindung mit dem Spiel aufzunehmen, um den Spieler noch stärker an das Spiel zu binden. Ein gutes „Drumrum“ gehört heute ebenso zu einem guten und erfolgreichen Spiel, wie das Spiel selber.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+