Cataclysm Levelgebiete: Wo level ich wann? Welches Gebiet bei welchem Level? Der neue Levelflow

Dank Patch 4.0.3a Kataklysmus hat sich an den Levelgebieten einiges geändert, so dass man die alte Reihenfolge, mit der man wahrscheinlich schon unzählige Charaktere aufs maximal Level gespielt hat, getrost vergessen kann: Dank der Überarbeitung an den Level 1-60 Gebieten haben sich auch die Levelanforderungen der Gebiete gewaltig geändert. Ich level gerade selber wieder einen Char hoch, um mir die neuen Gebiete bis zum Cataclysm Release einfach einmal anzusehen. Und ich stand auch schon öfters vor der Frage: „Welches Gebiet nehme ich als nächstes?“, „Wo kann ich mit meinem Level am besten questen?“. Hier hilft folgende Karte der neuen Levelgebiete gewaltig weiter. Ebenfalls mit an Bord sind schon die Cataclysm Level 80-85 Zonen, so dass man wirklich alles auf einem Blick hat. Schnell fällt allerdings auf, dass es wesentlich mehr Gebiete gibt, als man sie jemals zum leveln bräuchte. Gerade bis Level 20 ist die Auswahl extrem gross. Hier meine favorisierten Levelgebiete.

Wohin geht man wann (aus Sicht der Horde)?:

Level 1-10: Startgebiet der eigenen Rasse

Level 11-20: Azshara (alternativ nördliches Brachland oder Silberwald)

Level 21-25: Vorgebirge des alten Hügellandes (alternativ Ashenvale)

Level 26-30: Steinkrallengebirge (alternative Arathi Hochland)

Level 31-35: südliches Brachland (alternativ Desolace, Hinterland)

Level 36-40: Feralas (alternativ Düstermarschen, westliche Pestländer)

Level 41-45: Tausend Nadeln (akternativ östliche Pestländer)

Level 46-50: Tanaris (alternativ Ödland, Felwood)

Level 51-55: UnGoro Krater (alternativ Winterspring)

Level 55-60: Silithus

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+