3 Bosse im Pechschwingenabstieg down – Holy rockt den Diszi weg

Wie ja bereits am Donnerstag geschildet, haben wir uns am Abend dann noch in den Pechschwingenabstieg gewagt und die erste dicke Packung abgeholt. Unser Gear bestand zu diesem Zeitpunkt aus einer bunten Mischung aus 316-346 Itemlevel Gegenständen. Hier war für unsere Gruppe noch nicht viel zu holen. Also setzten wir noch zwei Gearfarmtage an, um unser Equip zu verbessern. Neuerlicher Termin war dann am heutigen Sonntag.

In der Zwischenzeit hatte ich für die Heroics dann von Disc auf Holy umgeskillt, einfach weil man als Holy den Gruppenschaden viel besser wegheilen kann. In den Heroics habe ich dann auch rausgefunden, dass man als Holy super effizient mit Heilung, Chakra, Erneuerung und Epiphanie den Tank am Leben halten kann, ohne das es grossartig Mana kostet. Ab und an wird eine Grosse Heilung eingebaut, aber oftmals ist das gar nicht nötig. Dieser Trend hat sich auch im Raid dann weiter fortgesetzt: Als Holy kann man super die Tanks heilen, dazu noch situativ die Gruppe heilen. Das bringt mich zu dem Fazit, das Holy derzeit einfach die stärkere der beiden Priesterskillungen ist. Aber auf diesen Sachverhalt werde ich gesondert nochmals eingehen.

Die zwei Tage haben bei den meisten noch eine Menge Gearupgrades mitgebracht, so dass nun auf allen Slots 333-346 Itemlevel Gegenständen mit Gems und Enchants zu finden waren. Ebenso haben wir uns dann mit neuem Bufffood und Flasks zugedröhnt, auch wenn der Spaß ein halbes Vermögen gekostet hat. So konnten wir nach nur wenigen Trys das Omnotron Verteidigungssystem besiegen. Magmaul ist lediglich ein einziger Reaktionstest und war auch schnell beseitigt. Bei Maloriak hatten wir ein paar Schwierigkeiten die Casts an den richtigen Stellen zu unterbrechen, aber am Ende war er dann auch tot. Jetzt testen wir gerade an Schimaeron rum und wie man am besten sein Massacre handhaben kann. So ganz haut das mit der Tankheilung noch nicht hin, da auch der Tank immer wieder auf 1HP gedroppt wird, aber danach sofort wieder 110k Schellen um die Ohren bekommt. Doppelschlag ist echt übel. Hier muss sich das Healerteam erstmal einspielen, aber ich denke das er beim nächsten Try-Tag dann auch down gehen sollte.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+