Normal Content clear in der ersten ID?

Es zeichnet sich ab, dass die Raidbosse im Normal Mode sehr viel schneller gefallen sind, als ich das ursprünglich gedacht hätte. Zwar hatte ich bereits in meinem letzten Post zum ersten Raidabend geschrieben, dass die fraglichen Gilden alle über umfangreiche Beta Erfahrungen verfügen, aber was mich doch verwundert ist die Geschwindigkeit, mit der die Bosse fallen. Denn zumindest in den ersten Tage war das Gear definitiv noch nicht auf dem Stand der ersten Premades des Beta Realms, mit dem die Bosse dann geschlagen wurden.

Nun sieht es so aus, als wenn nur noch Nefarian bei Paragon und Konsorten steht. Cho’gal und Al’akir wurden gestern und vorgestern bereits geschlagen. Es zeichnet sich auch ab, dass zumindest momentan die 10er und 25er Progression von den einschlägigen Seiten vermischt wird (bei Wowprogress wird bspw noxa auf Platz 3 geführt, dabei handelt es sich aber zumindest momentan um eine reine 10er Raidgruppe. Es ist denke ich aber unter allen Betaspielern unumstritten, dass die 10er wesentlich leichter sind als die 25er. Dass übrigens Nefarian noch nicht down ist, ist auch auf den Umstand zurückzuführen, dass dieser bei einigen Gilden wie etwa FtH gestern wohl despawnt ist. Deja vu an alte Blackwing Lair Zeiten?

Wie dem auch sei, es wird wohl relativ bald auch erste Videos geben. Nach allem, was ich so über meine Informationskanäle gehört habe, wurden die meisten Bosse aber kaum geändert im Vergleich zum Betarealm, ganz im Gegensatz übrigens zu den Heroics, die wohl nochmal eingedampft wurden. Unter anderem wurde den meisten Bossen deutlich HP abgezogen und auch einige Fähigkeiten sind wohl nicht mehr ganz so tödlich.

Aber zurück zum Progress: fängt also der Progress wirklich erst mit den Hardmodes an? Ich glaube nicht. Letztendlich werden viele Raids erstmal das nacharbeiten müssen, was wenige bereits auf dem Beta gemacht haben. Zum anderen sind natürlich momentan auch die Gilden vorne, die 25-30 Vollnerds am Start haben, die bereits mit dem Heroic Instanzen farmen fast durch sind. Das wird für alles, was jenseits der Top 100 liegt, aber nicht der Fall sein. Diese Gilden werden deutlich länger warten müssen, bis auch das letzte Raidmitglied volles Gear hat, zudem werden diese Raids auch mehr Gear benötigen, weil die Qualität der Spieler in den Raids stärker streut. Das wird allerdings in den Raids sehr schnell gehen, denn noch nie gab es so viele Loots in den 25er Raids wie in Cataclysm.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+