Content Clear: Lady Sinestra down by Paragon und Al’Akir Hard Mode von Dream geknackt

Nach 1 1/2 Monaten kann wieder einmal behauptet werden: Content Clear, alle Hard Modes down. Paragon hat Angang der Woche vor For the Horde Lady Sinestra besiegt, angeblich ohne Exploits, auch wenn der Encounter wohl so verbugged ist bzw. war, dass man eine Menge Bugs zum Kill hätte benutzen können. Irgendwie schon schade, dass der Encounter noch so viele Bugs beinhaltet hat. Soviel zum Thema “InHouse Testing”. Schließlich war Sinestra nie in der Beta zum Testen freigegeben worden.

Kurz vorm Wochenende hat dann Dream den letzten Hard Mode besiegt: Al’Akir, der von den regulären Bossen die härteste Nuss darstellt. Kein Wunder, nach dem Buff ist er ja selbst im normalen Modus schon eine harte Nuss, der mit vielen RNG Elementen zu Insta-Gibs führen kann. Ich bin gespannt, wie lange es nun dauert, bis Blizz den ersten Content Patch nachschiebt, damit sich die Top Gilden nicht langweilen. Ich persönliche tippe mal auf März.

Wir selbst haben erst Halfus im Hardmode bezwungen und stehen noch bei 1/13. Danach haben wir das LSD-Verteidigungssystem getryt, was uns aber irgendwie nicht liegt. Jetzt sind wir auf Schimaeron umgeschwenkt, den wir am letzten Raidabend auf 3% gebracht haben. Hier sollte am nächsten Try-Abend endlich eine Kill-Meldung erfolgen. Insgesamt hängen wir ein wenig hinter unseren Erwartungen zurück, dafür sind die Hardmodes aber in der Tat hart und machen richtig viel Spaß. Und als Holy-Priester bei Schimaeron 25k HPS fahren ist schon irgendwie lustig…

Mehr zum Thema? Dann lies auch:

Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life. Google+