Die Verwirrung um den Dead Space 2 Release in Deutschland

Wieder einmal muss ich mit erschrecken feststellen, dass der deutsche Spielemarkt kräftig einen an der Murmel hat. Zunächst wurde für den Dead Space 2 Release-Termin der 27/28.1 avisiert. Doch als der Termin immer näher rückte, verschob sich auf einmal der Dead Space 2 Release-Termin auf allen deutschen Seiten, wie etwa Amazon oder GameStop, auf den 24.2. Die Termine im freundlichen Ausland nebenan (England, Österreich) bleiben allerdings gleich.

Warum mich das in diesem speziellen Fall interessiert? Ich wollte das Spiel so schnell wie möglich haben, da der erste Dead Space Teil wirklich brilliant war. Statt ihn mir zu bestellen, zog ich tatsächlich einen Kauf im BlödMarkt um die Ecke in Erwägung, damit ich das Spiel dann direkt am Erscheinungstag zocken kann. Schließlich habe (oder hatte) ich gerade eine Woche Urlaub. Vorsichtshalber habe ich vorher angerufen: Auch BlödMarkt bestätigte, dass die Erscheinung von Dead Space 2 auf Ende Februar in Deutschland verschoben sei.

Was war da los? An der Synchronisation kann es nicht liegen, schließlich gibt es das Spiel seit letzten Freitag komplett in Deutsch auch bei unseren Nachbarn in der Schweiz bzw. Österreich zu kaufen. Ebenso gibt es die englische Version bei Amazon.co.uk, die ebenfalls komplett in deutsch ist. Nur in Deutschland muss man jetzt noch einen Monat warten. Warum? Ich vermute das an einigen Stellen kräftig die Schere angelegt werden muss, damt das Spiel in Deutschland überhaupt ein USK 18/Keine Jugendfreigabe Rating erhält. Angeblich sollen diese Schnitte allerdings nur den Multiplayer-Part betreffen, wo unserer USK das Friendly Fire unter menschlichen Spielern ein Dorn im Auge war. Doch das diese „Zensur“Anpassung einen kompletten Monat dauert? Wahnsinn. Abgesehen davon, das sich Fans eh keine geschnitte Version zulegen werden, hat man in diesem Monat genügend Zeit, auf ungeschnittene Versionen aus dem Ausland zurück zugreifen.

Und genau das habe ich dann auch getan: Heute frisch aus England eingetroffen, wird mit Dead Space 2 heute Nacht meine PS3 gefüttert, und nicht erst Ende Feburar. Einen ganzen Monat auf eine deutsche, dann aber zerstückelte und geschnitte Fassung zu warten, mach ich definitiv nicht mit. Ich frage mich, wann der deutsche Markt es endlich checkt, dass man so Kunden nur zum „Abwandern“ auf ausländische Märkte bewegt? Gott, ich liebe die EU! 🙂

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+