Blizzards Jahresplanungen scheinen sich zu bewahrheiten

Wir erinnern uns zurück: Vor ein paar Monaten erschien ein Jahresplan von Blizzard ganz zufällig im Netz, der die Planung für die nächsten Jahre des Softwareriesen aufzeigte. Dieser Plan scheint sich nun nach und nach zu bewahrheiten. Denn jüngst sind japanische und brasilianische Lokalisierungen im Spiel aufgetaucht, was den Verdacht erhärtet, dass ein Release in Brasilien vor der Tür steht. Schaut man nun auf die Planung von Blizzard, ist der Release in Brasilien für das dritte Quartal diesen Jahres angesetzt. Es würde also zeitlich wieder genau passen.

Nehmen wir also mal an, dass dieser Fahrplan tatsächlich ein genauer Fahrplan ist, der, sofern nichts besonderes dazwischen kommt, eingehalten wird. Das bedeutet nun, das im Oktober der diesjährigen BlizzCon bereits das nächste WoW AddOn angekündigt wird, wahrscheinlich mit Level Cap 90. Eine Beta würde dann in 2012 folgen, der Release dann Ende 2012. Das wäre deutlich kürzer als der Abstand von WotLK zu Cataclysm. Kein Wunder, denn die komplette Überarbeitung der alten Welt in Cataclysm hat insgeheim wohl mehr Men-Power und Ressourcen gefressen, als man bei Blizzard zugeben möchte.

Halten wir einen Augenblick an dem Gedanken fest, dass das nächste AddOn zum Weihnachtsgeschäft 2012 erscheint.  Von heute bis dort müssen noch 3 grosse Content-Patches untergebracht werden mit neuen Raid-Instanzen + der grosse 5.0er Patch. Ziehen wir das Pferd rückwärts auf: WoW Patch 5.0 im Oktober, Juni der letzte Patch rund um Todesschwinge. Kommt Ende Dezember/Anfang Januar die noch unbekannte Instanz, bedeutet dies, dass im Juni/Juli die Instanz rund um Rangnors auf der Bildfläche erscheint. D.h. wir haben noch ca. 4 Monate bis zum ersten Content Patch. Ich bin gespannt ob ich mit meinen Vermutungen recht habe.

Auf der BlizzCon im Oktober 2012 würde hingegen dann schon das übernächste AddOn angekündigt werden, was dann wahrscheinlich Ende 2013 erscheint. Somit hätten wir zwei BlizzCons mit AddOn Ankündigungen in Folge. Zud em steht dann schon Titan, dass neue Blizzard MMO, Ende 2013 vor der Tür, was dann wohl oder übel WoW ablösen wird. Wir dürfen also gespannt sein, wie viel Funken Wahrheit im blizzard’schen Fahrplan steckt.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+